Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Verbotene Spritztour durch Polizei gestoppt
Region Borna Verbotene Spritztour durch Polizei gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 16.04.2018
Die Polizei stoppte die Jugendlichen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Pegau

Ohne Helm, Fahrerlaubnis und Versicherungsschutz fuhren ein 15-Jähriger und der 14-jährige Sozius auf einer Simson S50 der Polizei am Sonntagnachmittag in der Carsdorfer Straße in Pegau entgegen. Die Beamten stoppten die Jugendlichen.

Offenbar benebelt durch die Einnahme verbotener Substanzen hatten sich die Jugendlichen zu der verbotenen Spritztour im öffentlichen Straßenverkehr hinreißen lassen. Die informierten Eltern zeigten sich sichtbar erschrocken von den Unternehmungen des Fahrers. Nun muss sich der Jugendliche vor den Ermittlungsbehörden und seinen Eltern verantworten.

Von thl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um einen Hund zu holen, ist eine Frau in das Einfamilienhaus ihres ehemaligen Freundes in Neukieritzsch (Landkreis Leipzig) eingestiegen. Die Beschädigungen am Haus belaufen sich auf 600 Euro.

16.04.2018

Die Zeitschiene ist eng, und das Eigenkapital knapp. Dafür ist die Motivation um so größer. Die Oelzschauer wollen die Magdalenenkirche innen komplett sanieren. Vor allem die Elektrik bereitet zunehmend Probleme.

19.04.2018

Auf den Spuren einer rund 90 Jahre alten Verbindung kommen österreichische Viertklässler nach Groitzsch. In ihre Heimat waren während der Weltwirtschaftskrise in den 1920ern junge Sachsen zum Pflegeurlaub geholt worden.

16.04.2018