Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verdienter Auswärtssieg für BSV

Verdienter Auswärtssieg für BSV

Seinen ersten Auswärtserfolg in einem Punktspiel holte der Bornaer SV in der Bezirksliga Nord in dieser Saison am Sonnabend. Wie wichtig die Punkte gegen einen unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf waren, zeigt der Blick auf die Tabelle.

Leipzig. Der BSV hat das rettende Ufer zwar noch nicht erreicht, bewegt sich aber dorthin. Viel wichtiger war jedoch der Sieg für die Moral der Mannschaft, die endlich eine Führung über die Zeit rettete und verdient den Platz als Sieger verließ.

Dass die LVB-Elf sich im Abstiegskampf noch nicht aufgegeben hatte, zeigte ihre Spielweise, sehr laufstark und körperbetont mit schnell vorgetragenen Kontern. Deshalb dauerte es trotz optischer Überlegenheit der Bornaer bis zur 23. Minute, bis der BSV das erste Mal gefährlich vor dem Tor des Gegners auftauchte. Ein wunderbarer Diagonalball von Jens Wagner zu Roy Goldschmidt, dessen Pass in den Rücken der Abwehr kam über Umwege wieder zu Wagner, sein Schuss aus 20 Metern musste Kaiser im Tor der Gastgeber prallen lassen, der aufmerksame und sofort nachsetzende Patrick Rohr bekam den Ball aber nicht mehr in die richtige Richtung und traf das Außennetz. Im weiteren Spielverlauf wurde der BSV immer sicherer, der Gastgeber war nur noch nach Kontern oder Fehlern der Bornaer gefährlich.

Dann die Führung für Borna: Ballgewinn Robert Eck in der eigenen Hälfte, Pass zu Sebastian Pscherer, der legte kurz ab zu Wagner, dessen wunderbarer Diagonalball kam genau auf den Fuß von Erik Preiß. Mit einer Körperdrehung tanzte er seinen Gegenspieler aus, zog sofort ab, wieder musste Kaiser den Ball prallen lassen und erneut war es Rohr, der aufmerksam nachsetzte und dieses Mal landete der Ball im Tor. Keine drei Minuten später auf der Gegenseite ein Lebenszeichen der Hausherren, bei einem Eckball stimmte die Zuordnung beim BSV nicht, Elsner kam unbedrängt zum Kopfball, der Ball ging aber über das Tor.

LVB versuchte nun, den Druck zu erhöhen und zum Ausgleich zu kommen, aber der BSV hatte die richtige Antwort parat. Ballgewinn Jens Wagner an der Mittellinie, Pass zu Rohr, der ließ wunderbar zwei Gegenspieler stehen, bediente erneut Wagner und bei dessen strammen Schuss aus gut 18 Metern hatte Kaiser keine Abwehrchance (44.).

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, LVB bemüht, der BSV stand aber recht sicher und hatte die klareren Torchancen. So wie in der 57. Minute ein Fernschuss von Wagner, den Kaiser noch mit einer Hand zur Ecke lenkte. Aber auch der Gastgeber versuchte weiterhin den Anschlusstreffer zu erzielen, wenn auch recht ratlos aus dem Spiel heraus. Letztendlich reichte es aber für den BSV zum so lang ersehnten Auswärtssieg.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.06.2014
Ingo Dießner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr