Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkauf geplatzt: Früheres Gemeindeamt Gatzen bleibt weiter verwaist

Auflagen vom Denkmalschutz Verkauf geplatzt: Früheres Gemeindeamt Gatzen bleibt weiter verwaist

Die Stadt Groitzsch bleibt auf dem ehemaligen Gatzener Gemeindeamt weiter sitzen. Zwar war mit einem Pegauer Paar Einigkeit über den Preis und eine Sanierungsverpflichtung erzielt worden. Doch ließen laut Bürgermeister Maik Kunze Denkmalschutzauflagen den Handel platzen.

Das frühere Gemeindeamt im Groitzscher Ortsteil Gatzen. Kaufinteressenten sind jetzt wegen Denkmalschutz-Forderungen abgesprungen.

Quelle: Olaf Krenz

Groitzsch/Gatzen. Zu voreilig war die Groitzscher Freude über einen Verkauf des ehemaligen Gemeindeamtes im Ortsteil Gatzen. Der Stadtrat hatte zwar Mitte September zugestimmt und Bürgermeister Maik Kunze (CDU) ermächtigt, den Kaufvertrag mit den potenziellen Erwerbern abzuschließen. „Doch die Käufer haben den Notartermin platzen lassen – allerdings nicht einfach so, sondern wegen der Denkmalschutzauflagen“, informiert jetzt der Stadtchef.

Das Gemeindeamt war zuvor die alte Dorfschule (bis Ende der 1960er-Jahre) gewesen. Als die Ortschaft Auligk, zu der Gatzen schon 1948 gekommen war, 1996 nach Groitzsch eingemeindet wurde, hielt hier schließlich nur noch der Ortsvorsteher seine Sprechstunde ab. 2014 war mal ein Songschreiber-Workshop im Gebäude angekündigt. Inzwischen steht es trist und leer an der Staatsstraße 65. „Es sieht zum Jammern aus“, so Kunze. Interessenten für das Grundstück, das die Kommune vor rund zehn Jahren aus dem Kirchschullehen übernommen hatte und das direkt neben dem kleinen Friedhof liegt, sind selten.

Deshalb wurde im Groitzscher Rathaus und beim Ortschaftsrat Auligk mit Wohlwollen aufgenommen, dass ein Pegauer Paar die Immobilie kaufen, sanieren, selbst bewohnen und gewerblich nutzen wollte. Nach einem neuerlichen Wertgutachten wurde der Preis fürs Gebäude und die rund 3500 Quadratmeter auf knapp 50 000 Euro festgelegt. Allerdings fließt das Geld nun nicht in die Stadtkasse.

„Die Untere Denkmalschutzbehörde beim Landratsamt grätscht dazwischen mit zahlreichen Forderungen“, sagt der Bürgermeister. Den Käufern sei im Ge­spräch unter anderem mitgeteilt worden, dass bei jeder Grabung eine archäologische Begleitung erforderlich ist, das für Arbeiten an der Fassade Farbgutachten zum Putz erstellt werden müssen und dass die Fenster dem Alter des Hauses entsprechend denkmalsgerecht erneuert werden müssen.

„Darauf haben die Pegauer bekundet, dass das für sie zeitlich und finanziell nicht zu schaffen ist, und sie haben sich zurückgezogen“, so Kunze. „Das ist schon ärgerlich. Wir hatten gehofft, dass hier endlich was passiert. Doch mit den engstirnigen Entscheidungen wird das Gegenteil bewirkt.“

Von Olaf Krenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr