Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von Sport bis Rock: Kitzscher lädt zum Park- und Teichfest

Party in Kitzscher Von Sport bis Rock: Kitzscher lädt zum Park- und Teichfest

Mit einem vielseitigen Programm wartet am Sonnabend das Park- und Teichfest in Kitzscher auf. Hunderte Besucher werden beim Seifenkistenrennen in der Lärchenstraße und am Nachmittag und Abend auf dem Rittergutsgelände erwartet.

Die Seifenkisten werden in der Lärchenstraße in Kitzscher zum Start geschleppt. Hier findet am Sonnabend im Rahmen des Park- und Teichfestes das zehnte Seifenkistenrennen statt.

Quelle: Archiv/René Beuckert

Kitzscher. Sport, Spiel, jede Menge Action und Musik, das ist das Park- und Teichfest in Kitzscher. Am morgigen Sonnabend ist es wieder so weit. Dann ist in der Lärchenstraße, auf dem Parksportplatz und auf dem Rittergutsgelände wieder jede Menge los in der Stadt und es werden hunderte Gäste erwartet. Wer nicht bis Sonnabend warten will, der darf schon heute feiern. Denn ab 20 Uhr lädt der Villageclub aus Hainichen auf dem Partygelände junge Leute und jung Gebliebene zum Sommerfest ein. Die DJs Marc Werner Thomas Beyer, Robexx, JP AKA Jasch Patrick und Ravers Nightmare attakieren mit House und Electro Music die Tanzbeine. Der Eintritt ist frei.

Letzteres gilt in Kitzscher nach wie vor auch für das Fest am Sonnabend, welches am Vormittag sportlich beginnt. Ab 10.30 Uhr wird auf dem Parksportplatz Volleyball gespielt. Noch eine Viertelstunde früher wird die abschüssige Lärchenstraße wieder zur Rennstrecke. Hier findet bis etwa 14 Uhr das Seifenkistenrennen statt.

Laut Dirk Hilmers, Organisationsleiter, Seifenkistenkonstrukteur und -pilot in einem, ist es schon das zehnte. Und zum zweiten Mal nach dem vorigen Jahr können auch ganz junge Rennfahrer mitmachen. Denn es gibt auch wieder ein Bobby-Car-Rennen. Diesmal sogar mit eigener Startrampe, gebaut vom Kinder- und Jugendtreff.

Dadurch können Bobby-Cars und Seifenkisten abwechselnd starten, was für noch mehr Spaß für Zuschauer an der Strecke sorgen dürfte. Dirk Hilmers, dessen Rennstall „Waffenschmiede Kitzscher“ voraussichtlich mit zwei Kisten am Start sein wird, rechnet mit einem Teilnehmerfeld von zehn Bobby-Cars und zehn bis zwölf Seifenkisten. Gegen 14 Uhr ist Siegerehrung im Festzelt auf dem Rittergutsgelände.

Kurz darauf beginnt dort ein Kinderprogramm mit Sport, Spiel und Spaß. Auch eine Hüpfburg wird nicht fehlen. Von 14 bis 17 Uhr können sich die Festbesucher an der Ballontombola beteiligen. Ab 15 Uhr bietet der Heimatverein den ganzen Nachmittag über Knüppelkuchen an.

Dann, um Punkt 18 Uhr, ist es Zeit für den Start des vierten Kitzscheraner Entrenrennes an der Eulabrücke in der Bornaer Straße. Falls noch welche übrig sind, können bis kurz vor dem Start noch Enten gekauft werden. Rund 500 Meter weiter wird sich unterhalb des Sportplatzes das Ziel befinden. Die Besitzer der ersten 38 Enten dürfen sich über Gewinne freuen, Hauptpreis ist ein modernes Fernsehgerät.

Neben einem ganztägigen Rummel auf dem Festplatz, erleben die Besucher auch ein vielseitiges Bühnenprogramm. Gegen 15 Uhr treten Kinder der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ auf, danach gibt es Schlager und Gags. 17 Uhr gehört die Bühne der D&J Dance Formation, danach bezaubern die Damen des Frauenchores Kitzscher das Publikum mit ihrem Gesang. Das Abendprogramm leitet Bürgermeister Maik Schramm gegen 19 Uhr mit dem Fassbieranstrich ein, danach werden die Sieger des Entenrennens gekürt.

Für eine musikalische und heiße Sommernacht sorgen schließlich ab etwa 20.30 Uhr Sarah und ihre Beatboyz mit internationaler und deutschsprachiger Rockmusik.

Von André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr