Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Vorzeitige Einweihung des neuen Anbaus der Grundschule Groitzsch
Region Borna Vorzeitige Einweihung des neuen Anbaus der Grundschule Groitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 25.10.2009
Anzeige
Groitzsch

„Damit wird in diesem Jahr die zweite große Baumaßnahme neben den Neubau der Zwei-Felder-Sporthalle in der Schletterstraße für rund 3,5 Millionen Euro abgeschlossen“, freut sich Bürgermeister Maik Kunze.

„Das ist schon beachtlich, zumal wir drei Monate eher fertig werden und unter der Bausumme liegen.“ Veranschlagt waren Kosten in Höhe von etwa 2,1 Millionen Euro. Nach dem derzeitigen Stand wird von unter zwei Millionen Euro ausgegangen.

Am 17. November erfolgt die offizielle Einweihung des neuen Anbaus. Lehrer, Schüler, deren Eltern und die Stadträte sind dazu 18 Uhr eingeladen. Sie können sich dann nicht nur im Neubau umschauen, sondern auch im Schulgebäude, in dem sich ebenfalls einiges getan hat.

Die Sächsische Aufbaubank in Dresden genehmigte für die Sanierung und Erweiterung des Schulkomplexes rund eine Million Euro Fördergelder über das Stadtsanierungsprogramm. Der neue Anbau, der ursprünglich erst nach den Winterferien 2010 übergeben werden sollte, nahm auf dem Gelände des einstigen Spielplatzes Gestalt an. In dem Gebäude, das eine Wärmedämmung erhielt, gibt es acht Klassenzimmer. Das wird komplettiert durch ein Musikzimmer und einen Mehrzweckraum, der auch für Schulveranstaltungen genutzt werden kann. Dazu kommen ein Fahrstuhl, um die Forderung nach einer barrierefreien Schule zu erfüllen, sowie ein Behinderten-WC.

Durch ein Foyer erfolgt die Verbindung mit dem jetzigen Schulgebäude. Dort entsteht der Verwaltungstrakt neu im Erdgeschoss – so mit Lehrer- und Schulleiterzimmer sowie Sekretariat. Die neue Schulbibliothek und das Computerkabinett befinden sich nun in der ersten Etage. Außerdem wurden zum Beispiel die Fenster ausgetauscht und Jalousien montiert sowie eine neue Heizzentrale installiert.

Kunze: „Da jetzt sämtliche Vorschriften des Raumprogramms erfüllt werden, verbessern sich die Bedingungen für Schüler und Lehrer erheblich.“ Darüber hinaus werden drei Räume im Hort, die von der Grundschule bisher für den Unterricht genutzt wurden, wieder frei gelenkt. Dadurch tritt auch im Hort eine Entspannung hinsichtlich der Raumbelegung ein.

Gerd Barthel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Ausstellungseröffnung ohne Künstler mag es, wenn widrige Umstände dessen Anwesenheit verhindern, durchaus hin und wieder geben. Dass der Hauptakteur indes ganz bewusst einem solchen Geschehen fern bleibt, dürfte hingegen ungleich seltener der Fall sein.

25.10.2009

„Letzte Woche noch in der Carnegie Hall in New York, kommende Woche im Gewandhaus zu Leipzig. Heute tritt Harmonic Brass nicht etwa in Paris auf, sondern hier in der Bornaer St.

25.10.2009

Abfischen des Breiten Teichs: „Die Bornaer sind großartig“, meinte Teich-Pächter Udo Wolf gestern Morgen. Trotz des ständigen Regens ließen die sich am Wochenende nicht davon abhalten, dem zweitägigen Abfischen beizuwohnen.

25.10.2009
Anzeige