Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wanka empfiehlt Kooperation

Wanka empfiehlt Kooperation

Es hatte einen Hauch von Heimspiel, als die Nachfolgerin von Annette Schavan gestern nach Borna kam. Schließlich hat die 62-Jährige, die aus der Nähe von Torgau stammt, in den 70er Jahren an der damaligen Leipziger Karl-Marx-Universität studiert.

Voriger Artikel
Raser in der Spielstraße: Der Spuk ist erst einmal vorbei
Nächster Artikel
Keine Erstaufführungen mehr in Borna

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka schaute sich gestern in der ehemaligen Brikettfabrik Witznitz die Ausstellung "Tage.Bau.Land.Schaff(t)en" an.

Quelle: Thomas Kube

. In Borna war Wanka allerdings nach langer Zeit zum ersten Mal, und sie räumte ein, dass ihre früheren Assoziationen mit der Stadt eher durch die damaligen Umweltbelastungen getrübt waren. Nach Witznitz war Wanka auf Initiative der CDU-Bundestagsabgeordneten Katharina Landgraf gekommen, die an der Ministerin die gemeinsamen Wurzeln schätzt. Das erspare bisweilen größere Erklärungen, "weil sie recht schnell versteht, worum es uns hier geht".

Letztlich natürlich ums Geld, was natürlich niemand laut sagt. Schließlich soll die Ausstellung in Witznitz zum Ausgangspunkt eines Bergbau-Dokumentationszentrums werden, so wie es das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum ist. Das ist ein Leibniz-Institut, und das wünschen sich die Ausstellungsmacher, zu denen neben der Stadt Borna und dem Museum auch der Heimatverein des Bornaer Landes gehören. Bei Wanka sind sie dabei zumindest nicht verkehrt, weil die einstige Rektorin der Technischen Hochschule Merseburg auch für Wissenschaft und Forschung zuständig ist. Ihr gehe es aber darum, sich zunächst ein Bild vor Ort zu machen, betonte Wanka. "Das ist wichtig für mich", betonte sie, weil sich so vieles ganz anders wahrnehmen lasse als nur durch Aktenvermerke, erklärte die Professorin und fand damit Zustimmung bei Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke). Sie empfahl den Ausstellungsmachern, sich nach Orten umzusehen, an denen vergleichbare Projekte laufen.

Dabei stelle sich die Frage, ob es nicht vielleicht möglich sei, auch mit Einrichtungen in der Lausitz zusammenzuarbeiten, in denen die Bergbau-Geschichte bereits beleuchtet wird. Die kennt Wanka als einstige Brandenburgische Wissenschaftsministerin besonders gut.

Die studierte Mathematikerin, die vor drei Jahren auch als erste Frau aus den neuen Bundesländern Ministerin in einem westdeutschen Landeskabinett wurde, in Niedersachsen, weiß um die Bedeutung, die die Industriegeschichte und im Fall von Borna die Bergbau-Historie hat. Im Land Brandenburg sei es üblich, immer ein Jahr unter ein kulturelles Motto zu stellen. So gab es auch einmal ein "Jahr der Industriekultur". Die Bundeswissenschaftsministerin: "Da hatten wir die höchsten Besucherzahlen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.06.2013

Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr