Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Wasserleitungsbau: Staatsstraße ist ab 10. April in Beucha dicht
Region Borna Wasserleitungsbau: Staatsstraße ist ab 10. April in Beucha dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 05.04.2012
Anzeige

Der Grund: Die Leitung ist alt und störanfällig; es gab mehrere Rohrbrüche. Die Staatsstraße bleibt bis 18. Mai gesperrt; es gilt eine weiträumige Umleitung. Linienbusse dürfen die Baustelle allerdings passieren, so dass der Busverkehr nicht betroffen ist.

Der Leitungsquerschnitt wird in der Steinbacher Straße erhöht und liegt damit durchweg bei zehn Zentimetern. Ausgetauscht werden auch mehrere Hydranten. Dadurch kann es zu einer leichten Verbesserung des Wasserdrucks kommen - und damit eventuell zu einer etwas günstigeren Löschwasser-Situation, die für die Feuerwehr seit vielen Jahren in Beucha ein großes Problem darstellt.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Kohren-Sahlis lebt es sich am friedlichsten. In Borna herrscht die prozentual gesehen höchste Kriminalitätsdichte in der Region, und in Regis-Breitingen arbeitet die Polizei am erfolgreichsten bei der Aufklärung von Straftaten.

04.04.2012

[image:phpBDfgcW20120403213938.jpg]
Die Kinder waren im Vormonat zu einem Konzert im Kulturhaus Böhlen. Diese Veranstaltung sollte ein überraschendes Ende finden.

03.04.2012

[image:php8aXpRn20120403213307.jpg]
„Was soll ich denn morgen mal kochen?" fragt Gitta Graichen und füllt in ihrer Küche nochmals die Teller der Restauratoren mit leckerem Bohneneintopf.

03.04.2012
Anzeige