Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Wasserverband: Braunfärbungen des Wassers möglich
Region Borna Wasserverband: Braunfärbungen des Wassers möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 13.09.2018
Leitungswasser im Südraum Leipzig könnte sich in den Wochen wegen Bauarbeiten am Versorgungsnetz braun einfärben. Quelle: dpa
Groitzsch/Böhlen

Der Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) weist auf mögliche Beeinträchtigungen beim Trinkwasser im südwestlichen Raum des Landkreises Leipzig hin. In den nächsten Tagen wird das Unternehmen Fernwasserversorgung Torgau an seiner Südleitung umfangreiche Arbeiten durchführen.

Das könnte von ab Freitag bis zum 27. September Einfluss auf folgende Kommunen mit zahlreichen Ortsteilen haben: Groitzsch, Pegau, Elstertrebnitz, Neukieritzsch, Regis-Breitingen und Böhlen (einschließlich Flugplatz) sowie Industriegebiet Lippendorf.

Laut ZBL sind Druckschwankungen, Braunfärbungen und Trübungen des Trinkwassers möglich, die aber gesundheitlich unbedenklich seien. Die Bürger werden gebeten sich darauf einzustellen. Sie sollen ausreichend Wasser ablaufen lassen, bis es klar und kühl aus dem Hahn kommt. Für Wäscheschäden übernimmt der Verband in dieser Zeit keine Haftung.

Das Störungstelefon für Trinkwasser sei unter der Nummer 03433/2784-0 zu erreichen.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Unbekannte haben am Mittwoch einen 52-jährigen Mann in Borna überfallen. Wie die Polizei mitteilte, stahlen die Täter das Geld und die Ausweise des Mannes. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

13.09.2018

Ab 1. Januar 2020 wird im Landkreis Leipzig die Biotonne eingeführt. Das beschloss der Kreistag am Mittwochabend in Borna nach hitziger Debatte. Schon jetzt fährt Bürgern der damit verbundene Kostenanstieg in die Nase.

14.09.2018

Der Sahara-Sommer hat Bade- und Sonnenhungrige im Landkreis Leipzig in Scharen an die Seen und in die Freibäder gelockt. Die Badbetreiber vermelden durch die Bank Besucherrekorde.

13.09.2018