Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weichenbau am Böhlener Bahnhof sorgt über Ostern für Einschränkungen

Sachsen-Franken-Magistrale Weichenbau am Böhlener Bahnhof sorgt über Ostern für Einschränkungen

Die Bauarbeiten entlang der Sachsen-Franken-Magistrale werden zwischen dem Markkleeberger Ortsteil Gaschwitz und Böhlen wieder umfangreicher. „Einschränkungen gibt es über die Osterfeiertage durch Bauarbeiten am Böhlener Bahnhof“, erklärt Matthias Sieber von der DB Netz AG, Bauherr der Maßnahmen.

Im Bereich Böhlen stehen über Ostern Bauarbeiten der Bahn an.

Quelle: Thomas Kube

Böhlen. Mit dem beginnenden Frühjahr werden auch die Bauarbeiten entlang der Sachsen-Franken-Magistrale zwischen dem Markkleeberger Ortsteil Gaschwitz und Böhlen wieder umfangreicher. „Einschränkungen gibt es über die Osterfeiertage durch Bauarbeiten am Böhlener Bahnhof“, wie Matthias Sieber von der DB Netz AG, Bauherr der Maßnahmen, erklärt.

Von Freitag, 25. März, an würden im nördlichen Bereich des Bahnhofs Bauweichen ausgebaut und ein Lückenschluss bei den Gleisen vorgenommen. Im südlichen Abschnitt beginne der Einbau von Weichen. Dabei kommen laut Sieber Transportfahrzeuge, Schneid- und Schleifmaschinen, ein Zwei-Wege-Bagger, Stopfmaschinen und ein Kran zum Einsatz, die durchaus für Lärm sorgen könnten.

Der Chemiekonzern DOW bekommt damit neue Weichen, da zwei Gleise vom Bahnhof aus ins Werk führen. Notwendig seien Tief- und Oberbaumaßnahmen. Die Osterfeiertage sind für die Bauarbeiten bewusst gewählt, da während der Feiertage keine Lieferungen anstehen. Bis Sonntag, 27. März, müssen sich aber nicht nur die Anwohner auf Einschränkungen gefasst machen, sondern auch Zugreisende. Laut Sieber werde es zwischen Leipzig und Neukieritzsch vereinzelte S-Bahn-Ausfälle geben. Betroffen sind die Linien S3, S5 und S5X. Welche Bahnen fahren und welche ausfallen, sei im Internet zu erfahren.

Der Abschnitt Großdeuben – Neukieritzsch als Teil der Ausbaustrecke zwischen Karlsruhe und Dresden wird seit Herbst 2012 umfassend modernisiert und für Zug-Geschwindigkeiten bis 160 Kilometer pro Stunde ausgebaut. „Außerdem wird der Bahnhof Böhlen bis Ende 2017 zu einer kundenfreundlichen Station umgebaut“, sagt Sieber. Derzeit liege die DB Netz AG im Zeitplan. Der milde Winter hätte dazu beigetragen, dass Arbeiten ungehindert umgesetzt und fortgeführt werden konnten. Ab Juni dürfte es wieder im Böhlener Stadtteil Großdeuben zu Behinderungen kommen, dann „fliegen“ die Hilfsbrücken ein, die die kürzlich abgebauten zunächst ersetzen (die LVZ berichtete).

Im Oktober folgen das Verlegen von Weichen und die Inbetriebnahme des Elektronischen Stellwerks (ESTW) im Bahnhof Böhlen. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Im Zusammenhang mit diesen Arbeiten sind erneut Einschränkungen im Zugverkehr notwendig. Detaillierte Informationen erhalten Anwohner und Reisende unter www.bahn.de/bauarbeiten und an den Aushängen vor Ort. Darüber hinaus richtet die DB Netz AG in der Gaschwitzer Orangerie ab dem 8. April eine Bürgersprechstunde ein, die dann jeden zweiten Freitag im Monat angeboten werde. Von jeweils 10 bis 12 Uhr erhalten sowohl die Markkleeberger als auch die Böhlener Bewohner Informationen zu den Zeitplänen und geplanten Arbeiten.

Unabhängig von den Baumaßnahmen der DB Netz AG, aber dennoch die Schienenwege betreffend, bietet die Deutsche Bahn zum Programm „Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes“ am 4. April eine Informationsveranstaltung an. Im Kulturhaus präsentieren Ingenieure ab 18 Uhr die Ergebnisse des schalltechnischen Gutachtens sowie Planungen für die vorgesehenen Schallschutzmaßnahmen.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr