Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmann mit Traktor und polnische Ecke

Weihnachtsmann mit Traktor und polnische Ecke

Borna. Die Adventszeit hat begonnen, und jetzt können die Besucher auf dem Bornaer Weihnachtsmarkt wieder schlemmen - Stolle, Kräppelchen oder Plätzchen.

Am Sonnabend wurde der größte Weihnachtsmarkt weit und breit eröffnet, der Besuchern bis zum 21. Dezember offensteht. Zahlreiche Leute waren gekommen, als die Leipziger Rathspfeiffer, wie in jedem Jahr, die Eröffnung mit bekannten Adventsliedern umrahmten. Gegen 15.30 Uhr erschien dann der Weihnachtsmann auf dem Markt.

"Die Rentiere sind in diesem Jahr verschnupft, deshalb kommt er mit dem Traktor", erklärte Marktleiterin Edith Taubert. Sie verwies auf die 30 Stände auf dem Weihnachtsmarkt, wozu noch Schausteller mit Kinderkarussell, Schiffsschaukel und Eisenbahn kommen. Der Weihnachtsmann genoss das Programm der Schüler der Bornaer Clemens-Thieme-Grundschule und freute sich über Lieder und Gedichte. Anschließend holte er einen großen Schlitten mit Geschenken und Präsenten, die er an die aufgeregten Kinder verteilte. "Der Weihnachtsmann sollte präsenter sein und nicht nur auf der Bühne seine Geschenke verteilen. Mit kleinen Kindern, die noch im Wagen sitzen, hat man kaum eine Chance, an den Weihnachtsmann ranzukommen", bedauerte Erika Geißler aus Borna. "Mir gefällt der Weihnachtsmarkt gut, aber ich komme vor allem wegen meines Sohn Elis her. Er fährt gerade Eisenbahn und ist begeistert", freute sich Mutti Arda Halimi.

Während die Kinder aufgeregt um den Weihnachtsmann umherschlichen, hatten die Eltern Gelegenheit, bei einem heißen Glühwein miteinander ins Gespräch zukommen. Am Stand des Bornaer Gewerbevereins gab es Gebäck und Glühwein. "Der Erlös geht in diesem Jahr an die Erwerbslosen-Sozialhilfeinitiative Leipzig und wird für die Instandsetzung des Spielplatzes in der Schulstraße verwendet", erläuterte Ex-Oberbürgermeister und Stadtrat (Bürger für Borna) Bernd Schröter.

Neu in diesem Jahr ist die polnische Ecke, in der es polnische Spezialitäten gibt. "Solch außergewöhnliche Leckereien hatten wir bisher noch nicht auf unserem Markt", sagte Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke). "Der Markt ist immer wieder schön", freute sich Mandy Ziesler. "Daran kommt man einfach nicht vorbei."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.12.2014
Nicole Rathge-Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr