Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmarkt in Borna eröffnet

Weihnachtsmarkt in Borna eröffnet

Trotz des trüben Novemberwetters war die Eröffnung des Bornaer Weihnachtsmarktes am Sonnabend gut besucht. Der Weihnachtsmann kam voll bepackt mit Süßigkeiten und Spielzeug in einer Pferdekutsche vorgefahren.

Voriger Artikel
Auswärtspunkt gegen Dixi Dörner
Nächster Artikel
Trauerhalle wird später fertig

Am Wochenende wurde in Borna der Weihnachtsmarkt eröffnet.

Quelle: Karoline Maria Keybe

Borna. Schüler der Neuseenland-Grundschule und die „Leipziger Rathspfeiffer“ umrahmten den Nachmittag musikalisch.

Nicht rosig sah hingegen der Gewerbeverein seine Glühweinaktion für ein guten Zweck. Er erhielt diesmal die Erlaubnis der Stadt lediglich für ein Wochenende.

Die Rathspfeiffer eröffneten das Spektakel am Sonnabend, 15.30 Uhr. Sie waren geradewegs vom Leipziger Weihnachtsmarkt gekommen. Die Grundschüler der 2. bis 4. Klassen aus Borna-Ost haben in diesen Tagen kaum weniger zu tun. Dafür war der Auftritt mit modernen und klassischen Weihnachtsliedern auf dem Bornaer Markt erst der Anfang, erklärte Margret de Reese, Lehrerin und Leiterin der Kulturgruppe. Vier weitere Termine, darunter ein Besuch im betreuten Wohnen am Dinterplatz, folgen für die Kinder in den kommenden zwei Wochen. Deren Eltern standen ebenfalls im großen Publikum, wie die Bornaerin Susann Arnhold. Sie fand die Idee, dass Kinder der Stadt hier auftreten, richtig klasse. „Das gibt dem Weihnachtsmarkt eine persönliche Note“, sagte die Mutter von Drittklässlerin Charlotte.

phpe2d02adcc7200911301126.jpg

Borna. Trotz des trüben Novemberwetters war die Eröffnung des Bornaer Weihnachtsmarktes gut besucht. Der Weihnachtsmann kam voll bepackt mit Süßigkeiten und Spielzeug in einer Pferdekutsche vorgefahren.

Zur Bildergalerie

Martin und Manuela Könze aus Bad Lausick besuchten zum ersten Mal den Bornaer Weihnachtsmarkt und fanden ihn „gemütlich“. In der Kurstadt gebe es nur vom 4. bis 6. Dezember solch einen Markt. „Wegen der begrenzten Größe des Platzes vorm Rathaus fällt der auch wesentlich kleiner aus“, meinten die Könzes, die ihre Enkeltöchter Melina und Helene dabeihatten.

Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Die Linke) dankte zur Eröffnung ihren Mitarbeitern von Ordnungsamt und Kulturamt, die den „regional größten und mit drei Wochen zeitlich längsten Weihnachtsmarkt“ auf die Beine stellten. „Denken wir aber auch an die Menschen, die von Existenzsorgen geplagt werden oder ohne Arbeit sind. Ihnen gehört unsere Solidarität und Unterstützung“, sagte die Politikerin.

Wenig Unterstützung beklagen dagegen der Gewerbeverein und die „Bürger für Borna“ (BfB) für ihre Glühweinaktion. Nur die zwei Tage am Auftakt-Wochenende hatten sie Zeit, Gelder zu sammeln. „Da bekommen wir nur einen Bruchteil der Spenden rein, die wir in den vergangenen Jahren gesammelt hatten“, erklärten die Mitglieder Thomas Stein und Martina Voll. Das könnte zur Folge haben, dass im kommenden Jahr Kinderweihnachtsfeier und Familienbesuche finanziell nicht mehr zu stemmen seien. Ein Teil des Erlöses soll an den Förderverein „Erhalt der Grundschule Neukirchen“ gehen, sagte Mitglied Michel Zurbrügg aus Wyhra. Deshalb wurde am Stand vermutet, dass dies der eigentliche Grund der zeitlichen Einschränkung ist.

Gestern kam der Weihnachtsmann übrigens zu Fuß, wie es an den nächsten Wochenenden ebenfalls der Fall sein wird. Am Nachmittag boten die „Thüringer Kreuzbuben“ Weihnachtsmusik und Humor.

TIPP:

Ihr schönstes Weihnachtsmarktfoto kann jetzt gewinnen: die schönsten Momente per Digitalkamera oder Handy festhalten und am LVZ-Online-Fotowettbewerb teilnehmen.

Bis zum 17. Dezember können Sie Ihre Fotos vom Weihnachtsmarkt in Taucha und anderen Märkten der Region unter http://forum.lvz-online.de/photo/ nach einer kurzen Registrierung in unserem Fotoforum hochladen. Eine Jury wählt aus allen Einsendungen die drei Gewinner von attraktiven Preisen aus. Bitte für die Benachrichtigung Name, Mailadresse und Adresse angeben. Viel Spaß beim Fotografieren!

Peter Krischunas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

23.02.2018 - 08:25 Uhr

Kreisliga B (West): Wiedereinsteiger Narsdorf/Breitenborn II legt starke Hinserie hin

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr