Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Weihnachtspyramide und Melkus gehen auf dem Kieritzscher Dorfteich ins Rennen
Region Borna Weihnachtspyramide und Melkus gehen auf dem Kieritzscher Dorfteich ins Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 22.06.2017
Das Seepferdchen hat sein Rennen gewonnen. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Kieritzsch

Zur zehnten Auflage des beliebten Kieritzscher Badewannenrennens kamen am Wochenende wieder zahlreiche Schaulustige an den Dorfteich. Das alljährliche Dorf-, Teich- und Kinderfest fand dieses Jahr einige Wochen früher statt, verrät Moderator Alf Abrahamczyk gegenüber der LVZ.

Höhepunkt war einmal mehr das lustige Treiben rund um die Badewannengefährte. Auch dieses Jahr hatten sich die Teilnehmer einiges einfallen lassen und mächtig gewerkelt. So ging eine Weihnachtspyramide mit Pfefferkuchenhaus an den Start, aber auch ein Melkus-Rennwagen sorgte für Belustigung. Prämiert wurden am Ende nicht nur die schnellsten Paddler, sondern auch die originellsten Wasserfahrzeuge.

Wie schnell ist ein Melkus-Rennwagen im Wasser? Oder eine Weihnachtspyramide samt Lebkuchenhäuschen im Schlepptau? Das gab’s am Wochenende in Kieritzsch zu erleben.

Von Thomas Kube

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bestes Wetter beim Park- und Teichfest in Kitzscher. Begann am Sonnabendvormittag das traditionelle Seifenkistenrennen in der Lärchenstraße bei angenehmen Temperaturen, fand sich nachmittags am Rittergutsgelände pünktlich zu Beginn des Festes die Sonne ein.

21.06.2017

Das Schlauchbootrennen auf dem kleinen Pferdeschwemme-Teich in Oelzschau zählte zu den lustigen Höhepunkten des diesjährigen Feuerwehrfestes.

21.06.2017

Die 1000 jährige Geschichte von Großdeuben war Anlass für ein zünftiges Fest am Wochenende. Dabei präsentierten sich Feuerwehr, Brandschützer und Vereine.

21.06.2017
Anzeige