Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Weit- und Einblicke vom und im Kraftwerk Lippendorf
Region Borna Weit- und Einblicke vom und im Kraftwerk Lippendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 14.08.2016
Der alle drei Jahre stattfindende Tag der offenen Tür im von Vattenfall Europe betriebenen Kraftwerk Lippendorf zieht immer wieder viele Gäste an. Auch, weil es auf dem Kraftwerksgelände immer etwas zu erleben gibt - ob Groß oder Klein. Die erste Führung des Tages übernahm Albrecht Wolf (gelbe Jacke mit Megafon). Er ist von der Grundsteinlegung an im Kraftwerk tätig und seit 2010 in Ruhestand. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Neukieritzsch

Alle drei Jahre lädt der Betreiber des Kraftwerkes Lippendorf, die Vattenfall Europe, interessierte Besucher ein, hinter die Kulissen des Werkes zu schauen. Am Sonnabend ließen sich mehrere hundert Gäste diese Chance nicht entgehen.

Alle drei Jahre lädt der Betreiber des Kraftwerkes Lippendorf, die Vattenfall Europe, interessierte Besucher ein, hinter die Kulissen des Werkes zu schauen. Am Sonnabend ließen sich mehrere hundert Gäste diese Chance nicht entgehen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag nahe Neukieritzsch in Höhe des Bahnübergangs. Eine 48-Jährige, die mit ihrem Auto von Deutzen kam, bog auf die Bundesstraße 176 ab. Dabei nahm sie nach Angaben der Polizei einem Moped die Vorfahrt. Dessen Fahrerin wurde schwer verletzt.

15.08.2016

Der Streit um den Abriss der Deutzener Wasserkugel beschäftigt jetzt auch das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig. Der Bergbausanier LMBV will den Hochbehälter abreißen, das Landratsamt untersagt es. Der Rechtsstreit dauert schon gut fünf Jahre.

13.08.2016

Seit 25 Jahren ein marktwirtschaftlich orientiertes Unternehmen und seit Jahren unter den Besten der deutschen VW-Händler: AMB Borna gehört zu den großen und etablierten Arbeitgebern in der Kreisstadt. 190 Mitarbeiter sind hier tätig, darunter 30 Azubis. Die Ursprünge des Betriebes reichen bis 1958 zurück.

12.08.2016
Anzeige