Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weniger Fördergeld: Böhlen zahlt mehr für Bauvorhaben Am Streitteich

Stadtrat Weniger Fördergeld: Böhlen zahlt mehr für Bauvorhaben Am Streitteich

Weil es vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) weniger Fördermittel für das Bauvorhaben Am Streitteich gibt als angedacht, muss die entstehende Lücke über den Haushalt der Stadt Böhlen abgedeckt werden. Der Stadtrat gab am Donnerstagabend dafür einstimmig grünes Licht.

Der Stadtrat wurde am Donnerstag auch darüber informiert, dass es für den Anbau des Rathauses Fördermittel in Höhe von 360 000 Euro gibt.

Quelle: Jens Paul Taubert

Böhlen. Weil es vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) weniger Fördermittel für die Stadt Böhlen gibt als angedacht, muss die entstehende Lücke über den städtischen Haushalt abgedeckt werden. Der Stadtrat gab am Donnerstagabend dafür einstimmig grünes Licht.

Konkret geht es um den zweiten Bauabschnitt zur „Straßenerneuerung Am Streitteich“. Im Februar bereits hatte die Stadtverwaltung einen Bescheid erhalten, wonach sich das Lasuv mit knapp 40 000 Euro an der Maßnahme beteiligt. Allerdings hatte Bauamtsleiterin Katrin Aust mit rund 77 000 Euro Fördermitteln gerechnet. Die Differenz, so erklärte sie am Donnerstag, solle nun aus dem Topf „Straßenunterhaltung“ des städtischen Haushalts bezahlt werden. Damit einher geht also eine Abweichung vom Haushaltsplan. Große Diskussionen gab es allerdings nicht, der Stadtrat stimmte für diese Abweichung.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt befasste sich ebenfalls mit dem Bauvorhaben Streitteich. Für die Deckenerneuerung gab das Gremium der Firma Hoff Straßen- und Tiefbaugesellschaft aus Ostrau-Merschütz den Zuschlag. Rund 112 000 Euro kostet die Instandsetzung der Straßendecke.

Ungewöhnlich dagegen war ein anderer Punkt, der auf der Agenda stand. Erstmals wurde der Böhlener Stadtrat während seiner Sitzung zur Lotterie. Die Stadt hatte die Unterhaltung der kommunalen Straßen ausgeschrieben und sechs Firmen aufgefordert, ein Angebot zu unterbreiten. Zwei Unternehmen meldeten sich zurück – und zwar mit einem identischen Angebot. Also musste das Los entscheiden. Und das fiel zugunsten der Firma Erti aus.

Mit dem Thema Straßen – wenn auch hinsichtlich der Nutzung – beschäftigte sich auch der Beschlussvorschlag zum City-Mobil der Stadt. Das ist mittlerweile in Böhlen angekommen, muss nun noch beklebt werden und kann demnächst seinen Dienst aufnehmen. Der Kleinbus der Marke Renault steht künftig städtischen und paritätischen Einrichtungen sowie gemeinnützigen Vereinen der Stadt zur Verfügung. Kostenpunkt: 49 Cent je Kilometer.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
Borna in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 62,44km²

Einwohner: 20.382 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 326 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04552

Ortsvorwahlen: 03433

Stadtverwaltung: Markt 1, 04552 Borna

Ein Spaziergang durch die Region Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr