Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Wildschwein bremst Linienbus in Thierbach aus
Region Borna Wildschwein bremst Linienbus in Thierbach aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 25.11.2016
Ein Wildschwein war mit einem Linienbus zusammengestoßen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Borna

Ein abruptes Ende nahm eine Busfahrt am Donnerstagfrüh im Kitzscheraner Ortsteil Thierbach. In der Kastanienalle stieß kurz nach halb sechs ein Linienbus des Unternehmens Regionalverkehr Leipzig GmbH mit einem Wildschwein zusammen. Das Tier war einer ganzen Rotte gefolgt, die die Straße ohne Probleme überquerte. Die Passagiere und der Fahrer des Busses blieben unverletzt.

Allerdings mussten die Fahrgäste auf andere Linien umsteigen, um an ihr Ziel zu kommen, da der Bus nicht mehr fahrbereit war. Der Sachschaden am Bus wird auf 5000 Euro beziffert. Die Polizei registrierte am Donnerstagmorgen mehrere Wildunfälle. Nicht weit entfernt, auf der Straße zwischen Trages und Mölbis, erwischte gegen 7 Uhr ein PKW zwei Schwarzkittel. Der Jagdpächter nahm sich ihrer an.

Von bis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
"Ein Licht im Advent" 2016 - 250 Kicker in Borna sind ohne Rasentraktor

Die Diebe kamen in einer Septembernacht und waren professionell ausgestattet. Sie flexten das angeblich einbruchsichere Tor auf, knackten die Garage und stahlen einen Spindelrasenmäher und drei Rasentraktoren. Auch zwei Freischneider nahmen sie mit, dazu 20 gute Fußbälle und diverse Tornetze. 20.000 Euro Schaden.

30.10.2017

Im Azurit Seniorenzentrum in Borna sorgt ein neues Angebot für einen echten Ansturm. Die neu gegründete Gruppe der Pezzi-Drummer verzeichnet einen regen Zulauf. Seit gerade einmal einigen Wochen gibt Betreuungsassistentin Sylva Zwirner den Takt vor, mittlerweile trommeln zehn Bewohner auf Pezzi-Bällen. Tendenz steigend, Aufführungen erwünscht.

25.11.2016

Der angeblich schon beschlossene Abriss des Mehrzweckgebäudes in Deutzen löste dort Wirbel aus. die Gemeindeverwaltung Neukieritzsch dementiert, ein Schreiben an eine Bürgerin sei unglücklich formuliert gewesen.

28.11.2016
Anzeige