Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Wir ackern für Deutschland"

"Wir ackern für Deutschland"

Großstolpen. Der runde Geburtstag des Kreisbauernverbands Borna/Geithain/Leipzig wurde am Sonnabend im Kulturhaus Großstolpen groß gefeiert. Dort, wo er vor 20 Jahren gegründet worden war.

Voriger Artikel
50 Jahre Meisterjubiläum für Pegauer Konditor
Nächster Artikel
Parkplatzsuche und Braunkohle-Bekenntnis

Gerhard Landgraf hat sich Erntekönigin Tina I. als Glücksfee für die Tombola beim Kreisbauernball in Großstolpen geholt.

Quelle: Gislinde Redepenning

Mit zahlreichen Ehrengästen, einem kulturellen Programm von jungen Künstlern aus der Region, einer Tombola, Musik und Tanz ging es bis weit nach Mitternacht.

 

 

Gerhard Rößner, der nach dem Ausscheiden von Siegfried Runkwitz als Vorsitzender amtiert, ließ zwei ereignisreiche Jahrzehnte mit intensiver Aufbauarbeit Revue passieren. Die kurz nach der Wende "frisch errungene Freiheit mit zwei wichtigen Aufgaben, dem eigentumsrechtlichen Wandel im Strukturanpassungsprozess sowie der Anpassung an den Markt sollte man uns Bauern nicht mehr nehmen". Aktuell sind es 34 landwirtschaftliche Unternehmen aller Größenordnungen mit 134 Einzelmitgliedern, die einem Verband angehören, der sich zu einem gefestigten und starken Partner in der Region entwickelt hat und sich nicht scheut, auch unbequeme Standpunkte darzulegen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen, sagte er. Doch sei es bisher immer geschafft worden, Lösungen und Kompromisse zu finden.

Das bestätigte Landrat Gerhard Gey (CDU). Die Zusammenarbeit mit den Behörden, kleiner und großer Politik klappe immer sehr gut, von der EU-Förderung bis hin zur Aufforstung. Er hob die hervorragende Arbeit der heimischen Landwirtschaft hervor, die sich zudem der Landschaftspflege annimmt, und warb für das Vertrauen zu den Produzenten vor Ort.

An die grundlegenden materiellen und ideellen Veränderungen vor 20 Jahren erinnerte auch Jörg Hilger, Hauptgeschäftsführer des Sächsischen Landesbauernverbandes. Diese Zeitspanne, nur ein Wimpernschlag in der Geschichte, sei für alle im Saal prägend, ebenso das Leitmotiv eines geeinten und starken Berufsstandes. Lob gab es für Kreis-Geschäftsführerin Yvonne Kern: "Sie ist für ihren konstruktiv-kritischen Dialog bekannt, für viel Engagement und auch für Eigensinn. Gemeinsam mit dem Vorstand kämpft sie wie eine Löwin für das Wohl ihrer Mitglieder", sagte Hilger. Michael Ninnemann vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie betonte die immer vielschichtigeren Aufgaben des Verbandes, von der Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Werbung für grüne Berufe.

"Unser Motto lautet: Wir ackern für Deutschland und arbeiten mit Leidenschaft", betonte Rößner, bevor er mit seiner Aufforderung zum Abschalten der alltäglichen Sorgen zum gemütlichen Teil des Abends überleitete.

Das Programm kam richtig gut an. Die Nachwuchskünstler, unter anderem ein Violinenduo der Kunst- und Musikschule "Ottmar Gerster" sowie die "Frechen Früchtchen" und "Teenies" der Tanzfabrik Lucka, bekamen viel Applaus aus dem Publikum. Mit viel Humor und Witz, manchmal auch etwas unterhalb der Gürtellinie, sorgte "Marktfrau Regine" aus Halle für Stimmung. Hoher Besuch kam aus der Agrargenossenschaft Hohenprießnitz: Sachsens Erntekönigin Tina Kissmann nahm sich als Glücksfee mit Gerhard Landgraf der mit attraktiven Preisen bestückten Tombola an.

"Der Abend lief wie am Schnürchen, ganz wie geplant", freute sich gestern Yvonne Kern, ein wenig heiser vom vielen Lachen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.03.2013

Gislinde Redepenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.09.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Deutzen reist nach Falkenhain, Frohburg nach Burkartshain

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr