Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Zahl der ABC-Schützen bleibt stabil
Region Borna Zahl der ABC-Schützen bleibt stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 19.05.2015

Danach waren am Stichtag 14. Oktober 152 Mädchen und Jungen als Erstklässler für das Schuljahr 2015/16 angemeldet. Vor Jahresfrist lag die Zahl der Anmeldungen bei 146.

Die meisten Anmeldungen gab es für die Clemens-Thieme-Grundschule, für die nach Angaben von Stadtsprecher Robert Scheibe 71 Kinder registriert wurden. Für das Schuljahr 2013/14 lagen seinerzeit 72 Anmeldungen vor. Ähnlich nah beieinander liegen die aktuellen und die Vorjahreszahlen an der Grundschule West mit 53 Kindern gegenwärtig und 51 Anmeldungen im Herbst 2013. Für die Grundschule Neukirchen liegen 28 Anmeldungen vor, fünf mehr als vor einem Jahr

Bei den Anmeldungen müsse beachtet werden, dass die Grundschulbezirke im Stadtgebiet seit dem letzten Schuljahr aufgelöst wurden und es den Eltern damit freistehe, in welcher Schule sie ihr Kind anmelden, so Scheibe weiter. Insgesamt leben in Borna und den Ortsteilen aktuell 155 Kinder, die im nächsten Jahr schulpflichtig werden. Die Eltern der fehlenden drei Kinder würden jetzt angeschrieben und auf ihre gesetzliche Pflicht zur Anmeldung ihres Kindes in einer der Schulen im Stadtgebiet hingewiesen.

Eine mögliche Ursache für die fehlende Anmeldung der drei Kinder sei die terminliche Vorverlegung der Informationen für die Anmeldung. Rathaussprecher Scheibe: Hier könnten Differenzen entstanden sein.

Letztendlich könne es aber auch im laufenden Schuljahr noch zu Veränderungen der Zahl der angemeldeten Schüler kommen, etwa wenn Kinder vom Schulbesuch zurückgestellt würden. Auch lasse sich noch nicht abschließend sagen, ob Eltern ihre Kinder auch an ihrer Wunschschule unterbringen könnten. Wenn in einer Schule mehr Kinder angemeldet seien, als aufgenommen werden könnten, entscheide letztlich der Schulleiter, welche Kinder tatsächlich an seiner Schule eingeschult werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.10.2014
Nikos Natsidis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_36793]Groitzsch. Seit 47 Jahren verrichtet das Umspannwerk Groitzsch an der Luckaer Landstraße zuverlässig seinen Dienst. Annähernd 25 000 Kunden in Groitzsch, Pegau und den Ortsteilen werden hierüber mit Strom versorgt.

19.05.2015

Stadtratssitzungen sollen künftig auch via Internet als Fernsehaufzeichnung erlebbar werden. Das hat der Stadtrat auf seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen. Bereits jetzt ist aber klar, dass dabei längst nicht alle Stadträte zu sehen sein werden, weil es einige ablehnen, sich filmen zu lassen.

19.05.2015

125 Jahre Chorgesang in Neukieritzsch, das ist nicht nur ein Grund zum Feiern. Unter der Regie der Vorstandsvorsitzenden des Gemischten Chores, Christine Vetter, fand am Sonnabend in der Neukieritzscher Parkarena ein glanzvolles Festival der Chormusik statt, das Zuhörer wie auch Mitwirkende begeisterte.

19.05.2015
Anzeige