Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Zehnjähriges Mädchen in Borna von Radfahrerin angefahren
Region Borna Zehnjähriges Mädchen in Borna von Radfahrerin angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 25.09.2018
Die Polizei sucht Zeugenhinweise. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Borna

Die Polizei sucht Zeugen und Beteiligte eines Unfalls am 28. August in Borna am Breiten Teich. Eine Zehnjährige überquerte die Sachsenallee, als sie von einer Fahrradfahrerin gerammt wurde und stürzte. Die Verursacherin hielt kurz an, erkundigte sich nach dem Wohlergehen des geschockten Kindes und fuhr dann weiter. Ein unbekannter Mann kam zu Hilfe. Da die Unfallfolgen erst später deutlich wurden, sucht die Polizei nunmehr nach der Radfahrerin, dem helfenden Mann und weiteren Zeugen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Borna, Telefon 03433/2440 entgegen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für ein Dankeschön an die Mitarbeiter der Landkreisverwaltung hatte sich der Landkreis Leipzig am Sonntag ins Gewandhaus eingemietet. Landrat Henry Graichen (CDU) blickte in feierlichem Rahmen auf das Zusammenwachsen der Altkreise und die Leistungen der Beschäftigten zurück. 240 Kinder und Jugendliche der beiden Landkreis-Musikschulen unterhielten die geladenen Gäste.

25.09.2018

Die Schützengilde Böhlen/Rötha 1737 hat seit wenigen Wochen ein neues Domizil. Und das bringt einige Vorteile mit sich, unter anderem eine voll elektronische Anlage und Wettkämpfe im eigenen Schießstand.

25.09.2018

Nisthöhlen für Schwalben an einem noch jungen Eigenheim sind selten. Deswegen übergaben zwei Mitarbeiter des Nabu die Plakette „Schwalben willkommen“ jetzt in Kahnsdorf besonders gern.

24.09.2018