Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Ziegler Spielgeräte von A bis Z ist Preisträger
Region Borna Ziegler Spielgeräte von A bis Z ist Preisträger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 06.11.2011
Günther und Uschi Ziegler erhalten vom Beigeordneten Klaus-Jürgen Linke (r.) die Siegertrophäe des Wirtschaftspreises. Quelle: Günther Hunger
Anzeige
Bad Lausick

Am Stammsitz in Zeititz (Gemeinde Bennewitz) entstehen Spielplatzgeräte aus Robinienholz. Die EMS Elektro- und Klimatechnik GmbH aus Wurzen erhielt die Silbertrophäe des von den Genossenschaftsbanken VR Bank Leipziger Land eG, Volks- und Raiffeisenbank Muldental eG und Raiffeisenbank Grimma eG in Kooperation mit der Leipziger Volkszeitung ausgelobten Preises. Den dritten Platz vergab die Jury an zwei Unternehmen: Modern Collection GmbH Geithain und Metall Meister Grimma GmbH.

Bad Lausick. Der 15. Handwerkerball am Sonnabend in Bad Lausick bot den festlichen Rahmen zur Übergabe des diesjährigen Wirtschaftspreises Landkreis Leipzig. Die Jury hatte bei insgesamt 35 Bewerbungen die Qual der Wahl und setzte die Zeititzer Firma Ziegler Spielplätze von A bis Z auf den ersten Platz. Am Stammsitz in Zeititz (Gemeinde Bennewitz) entstehen Spielplatzgeräte aus Robinienholz.

Kreativität ist das wichtigste Werkzeug des Preisträgers. Seit 22 Jahren entwickelt das Familienunternehmen Ziegler Spielplätze von A bis Z aus Zeititz Spielerlebnisse für Kinder aller Altersgruppen – von der Idee über die Entwicklung und Fertigung bis zur technischen Abnahme realisieren die 45 Mitarbeiter im Bennewitzer Ortsteil jeden Arbeitsschritt. Für die Erlebniswelten verwendet das Unternehmen ausschließlich das resistente Holz des Robinienbaumes. Es ist weniger eine besondere Affinität zu Kinderspielzeug, als vielmehr die Liebe zu Kindern und der „immer vorhandene Drang kreativ sein zu wollen", der die Geschäftsführer Uschi und Günther Ziegler vor 22 Jahren dazu bewog, Freizeitanlagen für Schulen, Kindergärten, Kommunen, Architekten oder Freizeitparks zu entwickeln und zu bauen. Mittlerweile klettern und toben Kinder in ganz Europa auf Spielplätzen aus der Zeititzer Kreativ-Schmiede. Die Jury des Wirtschaftspreises Landkreis Leipzig hatte aus 35 Bewerbungen zu wählen. „Das war wirklich nicht einfach. Insbesondere deswegen, weil keine messbaren Fakten wie Umsatz, Mitarbeiterstärke oder andere Kriterien Ausschlag gebend für die Platzierung waren", berichtete Juror und Vorstandsmitglied der VR Bank Leipziger Land eG, Andreas Woda, der die Preisverleihung moderierte. Der „besondere Beitrag zur Zukunftssicherung" war für Laudator und Landrats-Beigeordneter Klaus-Jürgen Linke schließlich wesentlicher Grund für die Jury-Entscheidung. Denn: „Es ist die Zukunft unserer Kinder und Enkel, die uns am Herzen liegen sollte", so Linke.

Thomas Lieb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phplUdgXP20111106170828.jpg]
Geithain/Kohren-Sahlis/Bad Lausick. Strahlender Sonnenschein und milde Temperaturen – so präsentierte sich das Wetter am Wochenende.

06.11.2011

In Bad Lausick gibt es das Riff, in Oschatz das Platsch und in Markkleeberg gab es früher das Poseidon. Allesamt Hallenbäder mit einem einprägsamen Namen. In Borna wird derzeit die Schwimmhalle in der Deutzener Straße umgebaut, die nach Beendigung der Arbeiten mit neuen Angeboten lockt.

05.11.2011

Die Bornaer Kleingärtner bekommen alle Jahre wieder „nasse Füße", und der Frust darüber steht so manchem der Laubenpieper bis zum Hals. Hochwasser und ansteigendes Grundwasser richten nennenswerte Schäden an, kurzfristige Patentlösungen sind nicht in Sicht.

21.03.2018
Anzeige