Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zisch, Blubber, Knall: In Bornas Mediothek bricht ein Vulkan aus

Experimente Zisch, Blubber, Knall: In Bornas Mediothek bricht ein Vulkan aus

Ein Vulkanausbruch mit gelber und roter Lava, Rotkohlwasser, das sich durch Backpulver grün verfärbt, und Eier, die in eine Flasche rutschen, ohne kaputt zu gehen: Die Mediothek in Borna sah dieser Tage eher aus wie ein Chemie-Labor. Die Hortkinder der Grundschule Borna West erforschten spielerisch erste Grundlagen von Chemie und Physik.

Chemiker Gunter Groß zeigt den Kindern, wie sich Wasser selbst in ein Glas saugen kann.

Quelle: Julia Tonne

Borna. Ein Vulkanausbruch mit gelber und roter Lava, Rotkohlwasser, das sich durch Backpulver grün verfärbt, und Eier, die in eine Flasche rutschen, ohne kaputt zu gehen: Die Mediothek in Borna sah am Mittwoch eher aus wie ein Chemie-Labor. Im Saal oben türmten sich Gläser, Luftballons, Streichhölzer, Lebensmittelfarben und Backutensilien, wie sie sonst eher in einer Küche zu finden sind.

„Zisch, Blubber, Knall“ war am Vormittag nicht nur der Titel einer Veranstaltung, sondern für die Hortkinder der Grundschule Borna West auch wörtlich zu nehmen. Elvira Groß, Mitarbeiterin der Mediothek, und ihr Mann Gunter Groß, Chemiker, hatten sich einige Experimente einfallen lassen, die mit einfachen Haushaltsgegenständen funktionieren und für die es keiner Spezialausrüstung bedarf. Unter anderem verfolgten die Erst- bis Viertlässler gebannt, wie ein gekochtes Ei in eine Flasche kommt, ohne in Einzelteile zu zerfallen. Feuer heißt dafür das Zauberwort. Es zieht den Sauerstoff aus der Flasche, so dass ein Unterdruck entsteht. „Von außen bekommt das Ei also viel mehr Druck als von innen, deshalb verschwindet es recht schnell“, erklärte der Chemiker den staunenden Knirpsen.

Ein Vulkanausbruch gehörte ebenfalls zum Vormittagsprogramm der Nachwuchsforscher. „Man nehme Natron, etwas Lebensmittelfarbe und fülle das Gemisch mit Essig auf – fertig ist die Lava“, führte Groß vor. Die Horterzieherin Ute Ledig hatte mit ihrem Vorschlag, die Kinder experimentieren zu lassen, voll ins Schwarze getroffen. „Wir suchen jedes Mal etwas, was ungewöhnlich ist“, begründete sie. Und ihre Schützlinge waren zwei Stunden lang bei der Sache, hörten konzentriert zu, überlegten gemeinsam Lösungen.

Von Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr