Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zusätzliche Krippen-Plätze sind auch 2012 und 2013 nötig im Landkreis

Zusätzliche Krippen-Plätze sind auch 2012 und 2013 nötig im Landkreis

Um Geld ging es am Dienstag Abend im Jugendhilfeausschuss in Borna. Um eher kleine Summen, die in diesem Jahr noch in Kindereinrichtungen des Landkreises fließen können.

Voriger Artikel
FDP-Führungstrio im Amt bestätigt
Nächster Artikel
Autobahn 72 von Borna bis Rötha: Unterlagen liegen erneut aus

Der Jugendhilfeausschuss vergab am Dienstag Abend zusätzliche Mittel für vier Krippen und einen Kindergarten.

Borna. Davon profitieren vier Krippen und ein Kindergarten. Vor allem aber ging es um die Grundsatzentscheidung, nach welchen Kriterien im nächsten und übernächsten Jahr Fördermittel vergeben werden sollen.

Weil in zahlreichen Kommunen die Zahl der vorhandenen Krippenplätze noch nicht dem Bedarf entspricht, steht die Schaffung zusätzlicher Kapazitäten auch 2012 und 2013 obenan. Der Landkreis sehe die Priorität in den meisten dieser Kommunen aber nicht in Krippen-Neubauten, sondern eher im Ausbau vorhandener Gebäude, machte Jugendamtsleiter Thomas Pfeifer deutlich. Denn man dürfe nicht bei leicht sinkenden Geburtenzahlen Überkapazitäten der Zukunft schaffen. Frank Lange, Bürgermeister von Machern, nannte namens des Sächsischen Städte- und Gemeindetages einen zweiten Grund für diese Fokussierung: Zurzeit gibt es keine Förderung durch das Land, und Bundesmittel dürfen nur für den Bereich Krippe verwandt werden. „Dabei können wir nicht stehenbleiben. Aus den U-3-Jährigen werden Ü-3-Jährige. Wer A sagt, sollte auch B sagen", meinte Lange an die Adresse der Landespolitik. Die müsse wieder Fördergelder für Kindergärten und Horte zur Verfügung stellen.

Zurück zu den Prioritäten für die Bundesmittel: Zweitrangig werde man jene Krippen bedenken, die anderenfalls Gefahr laufen, aufgrund baulicher Mängel ihrer Betriebserlaubnis verlustig zu gehen, sagte Thomas Pfeifer. Bleibe danach noch etwas zu verteilen, treffe man Einzelfallentscheidungen. Ein Kurs, den die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses mitzugehen bereit sind. Sie stimmten einhellig zu. Anhand der aktuellen Kinderzahlen im Landkreis werden im nächsten Jahr 960 000 Euro und 2013 noch einmal 940 000 Euro Bundesförderung zur erwartet. Der Landkreis stockt diese Summen aus eigener Kraft um zehn Prozent auf.

Für das laufende Jahr konnte der Jugendhilfeausschuss gestern noch einmal rund 110 000 Euro freigeben. Diese Summe blieb nach der ersten Förderrunde im Frühjahr ungenutzt. Da es sich nur um Gelder des Bundes und des Kreises handelt, kommen als Nutznießer nur Krippen in Betracht. Gelder erhalten demnach die Kindertagesstätten „Haus der Zukunft" Neukieritzsch, „Sonnenschein" Wurzen, „Little Stars" Geithain und die „Böhlener Knirpse".

Überraschenderweise packte das Land Sachsen, dessen Zahlungen bisher auf Null standen, jetzt doch 134 000 Euro auf den Tisch, die der Landkreis mit zehn Prozent aus der eigenen Schatulle ergänzt. Aufgrund der - gemessen an den Kosten der in Frage kommenden Bauprojekte im Kindergarten- und Hortbereich - geringen Summe schlug die Verwaltung vor, diesen Betrag einer einzigen Einrichtung zukommen zu lassen. Den „Böhlener Knirpsen" nämlich, die damit den dritten Bauabschnitt ihrer Kindergarten-Sanierung - Brandschutz, Sanitärräume, Heizung, Elektro - beginnen können. Der Ausschuss hatte dagegen keine Einwände.

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr