Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zuversicht trotz Volkswagen-Affäre: AMB erweitert Autowelt in Borna

Ausbau Zuversicht trotz Volkswagen-Affäre: AMB erweitert Autowelt in Borna

Trotz des Abgasskandals bei Deutschlands größtem Automobilhersteller Volkswagen florieren in der Unternehmensgruppe AMB Borna die Geschäfte. "Wir werden darauf angesprochen, aber die Loyalität zum Händler vor Ort hat nicht gelitten", sagte Steffen Jahn, einer der Geschäftsführer in der Unternehmensgruppe.

Trotz des Abgasskandals bei Deutschlands größtem Automobilhersteller Volkswagen florieren in der Unternehmensgruppe AMB Borna die Geschäfte.

Quelle: Julia Tonne

Borna. "Wir gehen offen damit um", so Jahn. Er sei zudem überzeugt, dass der Hersteller, für den AMB autorisierter Händler ist, Lösungen finden wird, die politisch gewollt, mit der Umwelt vereinbar und bei den Kunden überzeugend sind. "Einen Einbruch beim Absatz können wir derzeit nicht feststellen", stellte Jahn fest.

Ein Blick auf das Firmengelände des Mittelständlers am Hauptstandort in der Geschwister-Scholl-Straße bestätigt den Trend. Der Showroom von Volkswagen und der Audi-Salon sind von blitzenden Neuwagen umstellt. Aufgrund der Spezialisierung auf Gebrauchte von VW und Audi wird auf dem 25.000 Quadratmeter großen Gelände um jeden Stellplatz gerungen. Die Parkplätze im Betriebsgelände sind rar. "Wir brauchen mehr Platz für unsere Kunden", so Jahn. Aber beispielsweise auch der Werkstattservice und der Teiledienst seien auf komfortable Rahmenbedingungen für die Kunden angewiesen. Deshalb könne es nur einen Weg geben, der heiße Expansion.

Nach dem Abriss der Neuseenlandschule hat sich für AMB die Möglichkeit ergeben, die Autowelt in Borna zu vergrößern. Knapp 3000 Quadratmeter des 6000 Quadratmeter großen, ehemaligen Schulgeländes sind inzwischen erworben worden und sollen nun als Stellfläche für Fahrzeuge vorbereitet werden, die Kunden in Zahlung gegeben. Damit entspannt sich die Situation innerhalb des angestammten Betriebsgeländes, das nur rund 300 Fahrzeugen Platz bietet. Jahns Angaben zufolge soll die Umgestaltung im Frühjahr nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Mit der Erweiterung sind die Weichen auf nachhaltiges Wachstum gestellt. Trotz des harten Wettbewerbs auf dem Automobilmarktes verkauft AMB an seinen Standorten in Böhlen, Pegau und Borna rund 1000 Neuwagen im Jahr. 2500 bis 3000 gebrauchte Autos finden außerdem einen Käufer. Rund 2000 Autos werden in Zahlung genommen. Im Verkauf und Service - AMB betreibt neben dem Werkstattservice eine eigene Lackiererei - erwirtschaften die 200 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe einen Jahresumsatz von rund 60 Millionen Euro. "Wir können auch in diesem Jahr von einer guten Entwicklung ausgehen", sagte Jahn zuversichtlich, ohne konkrete Ergebnisse zu nennen.

Wie sich der Rückruf von manipulierten Fahrzeugen der Marke VW auswirken wird, das kann Jahn zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Da momentan die Details für mögliche technische Veränderungen noch unklar sind, rät er den Kunden zur Gelassenheit. "Die Fahrzeuge sind fahrbereit, sicher und haben eine Zulassung", sagte er. Jahn rechnet mit Beginn des neuen Jahres mit ersten Aktionen. Dann würden die Kunden angeschrieben. "Wir sehen darin eine Chance, das Vertrauen zu unseren Kunden zu festigen", sagte der AMB-Chef. Bislang agierte das Unternehmen auf einen Kernmarkt im Umkreis von 50 Kilometern. Mit dem Bau der Autobahn 72 habe sich dieser Kreis erweitert.

Birgit Schöppenthau

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.07.2017 - 06:47 Uhr

Zum Ende der Saison kamen die RSV-Kicker aus dem Feiern nicht mehr so recht heraus.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr