Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Zwei Autobrände
Region Borna Zwei Autobrände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 15.01.2010
Groitzsch/Frohburg

Im Bereich des Motorraums züngelten bei dem Ford Mondeo die ersten Flammen. Die Polizei nannte gestern einen technischen Defekt als Grund. Der Brand habe sich rasch übers gesamte Fahrzeug ausgebreitet. Die Stadtfeuerwehr Groitzsch wurde 20.15 Uhr alarmiert. Mit zwei Löschfahrzeugen rückten 14 Kameraden aus. „Alle Personen waren schon aus dem Fahrzeug befreit. Mit einem Rohr konnte das Auto gelöscht werden“, teilte Zugführer Mike Köhler mit. Der Ford, der ausbrannte, stamme aus dem Altenburger Raum. Während der Löscharbeiten war die B 2 kurzzeitig voll gesperrt, dann leitete die Polizei den Verkehr an der Einsatzstelle vorbei. Zu den Ford-Insassen konnte die Polizei gestern keine Angaben machen. 8000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis des Anhänger-Brandes auf der B 176 bei Flößberg. Die Ladung Schokolode konnte gerettet und umgeladen werden, informierte gestern die Polizei in Borna. Der Anhänger sei aber nur noch Schrott. Laut Polizei war kurz nach dem Ortsausgang ein Reifen der Vorderachse des LKW-Anhängers in Brand geraten, vermutlich wegen eines technischen Defekts. Die Kameraden der Feuerwehr Flößberg waren 1.22 Uhr alarmiert worden und wenig später am Einsatzort. Sie forderten noch das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Bad Lausick und Kräfte der Frohburger Wehr an, die vor allem die Unfallstelle ausleuchteten. 20 Kameraden waren vor Ort. Das inzwischen ausgebreitete Feuer konnte gelöscht und ein Übergreifen auf die Ladung des Anhängers verhindert werden, informiert die Flößberger Wehr, für die der Einsatz erst gegen 5.30 Uhr beendet war. Das Löschwasser ließ die Straße vereisen, so dass diese Gefahrenstelle noch beseitigt werden musste. Wegen des Unfalls, der aufwendigen Bergung und der Glättegefahr war die Bundesstraße laut Polizei von 1.45 bis 5.30 Uhr voll gesperrt.

Frank Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihr (Schnee)-Paradies liegt in diesen Tagen direkt vor der Haustür. Markus Malz (72) aus Böhlen nutzt das herrliche Winterwetter aus und schnallt nahezu täglich die Langlaufski an.

15.01.2010

Der kalte Winter kennt momentan kein Pardon. Und so ist die Nachfrage nach dicker Kleidung und warmen Schuhen in den Kleiderbörsen Böhlen und Kitzscher in diesen Tagen zwangsläufig hoch.

14.01.2010

[image:phpVhmehF20100113194021.jpg]
Kahnsdorf. Die Köpfe des Prisma-Vereins, der am Hainer See einen Jugendstrafvollzug in freien Formen installieren möchte, trafen sich Mittwochabend in Kahnsdorf mit prominenten Vertretern aus Politik, Justiz und Verwaltung.

13.01.2010