Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Touren geplant: Greifenhain, Frohburg und Roda liegen an der Strecke

LVZ-Wanderung Zwei Touren geplant: Greifenhain, Frohburg und Roda liegen an der Strecke

Die Routen für die LVZ-Wanderung am 16. September stehen. Jetzt läuft die Anmeldung für die Teams. Hunderte Bewohner der Region machen sich auf, um am Ende beim Wanderfest in Frohburg die Kilometer zu feiern.

Die Wanderung startet im Freibad von Frohburg.

Quelle: Jens Paul Taubert

Frohburg. Die Doppelspitze der Greifenhainer Kirche ist noch eingerüstet. Die Türme werden saniert. Aber wer kennt die Sage über die Entstehung dieser Zwillingstürme? – Die Teilnehmer der 24. LVZ-Wanderung am 16. September werden sie erfahren. Und das Gehörte gut für die Beantwortung des obligatorischen Wanderquiz‘ verwenden. Start- und Zielpunkt der Runde ist das Stadtbad Frohburg. Hier schließt sich an die Tour am Mittag das Wanderfest an, das auch all jenen, die nicht so gut zu Fuß sind, offen steht.

Vom Bad aus führt die zwölf Kilometer lange Wanderung mit den Lesern und Freunden der Leipziger Volkszeitung erst einmal durch den Frohburger Schlosspark zum Schloss und von dort durch die reizvolle wie geschichtsträchtige Innenstadt. Erste Station ist Greifenhain. Von dort geht es nach dem von allem geschätzten Frühstücksstopp durch die offene Feldflur bequem hinüber nach Roda. Stationen sind in beiden Orten die reizvollen Dorfkirchen. Die Kirchgemeinden, der Heimatverein Roda und der Verein Für Greifenhain sorgen für historisch-kurzweilige Erläuterungen. Durch den Streitwald geht es auf schattige zurück zum Stadt- und Naturbad. Hier spielt die Blaskapelle der Frohburger Feuerwehr auf. Das Frohburger Schützenhaus sorgt für Speisen und Getränke. Der Tourismusverein Bornaer und Kohrener Land, das Bad Lausicker Kur- und Freizeitbad „Riff“, der Staatsbetrieb Sachsenforst und andere Partner der Veranstaltung präsentieren sich. Mit einer Verlosung der der Wanderquiz-Preise klingt die Veranstaltung aus.

Wer mit von der Partie sein möchte, kann sich jetzt dafür anmelden. Das Telefon in der LVZ-Redaktion Borna ist dafür von Montag bis Freitag zwischen 10.30 und 15 Uhr besetzt. Jeder Teilnehmer erfährt hier seine Startzeit, denn gewandert wird wie gehabt in kleineren Gruppen und geführt durch einen erfahrenen Wanderleiter. Die Startgebührt beträgt drei Euro, Heranwachsende bis 15 Jahre zahlen einen Euro. Anmeldeschluss ist der 11. September.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Borna
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

14.08.2017 - 12:54 Uhr

Kitzscher setzt sich in Auligk durch / Pegau gewinnt in Otterwisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr