Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Zwei Verletzte, als Chevrolet sich überschlägt
Region Borna Zwei Verletzte, als Chevrolet sich überschlägt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 27.07.2011
Anzeige

. Zuvor waren in einer Kolonne hintereinander ein Kleinkraftrad, ein Opel und nach ihm ein Chevrolet in Richtung Zedtlitz gefahren. Als der Opel-Fahrer auf die linke Spur wechselte, um zu überholen, hatte der Chevrolet-Fahrer plötzlich das langsamer fahrende Kleinkraftrad vor sich. Der 35-Jährige, laut Polizei ein französischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland, riss das Lenkrad ruckartig nach links, um auszuweichen. Dabei brach das Heck des Geländewagens aus und das Auto kam nach rechts von der Straße ab, rutschte die Böschung hinunter und überschlug sich.

Die Feuerwehr Borna wurde alarmiert, um die Fahrzeuginsassen zu befreien. Als die Rettungskräfte eintrafen, befanden sich die beiden Verletzten jedoch schon außerhalb des Unfallwagens. „Die Feuerwehr Borna nahm eine Absicherung der Einsatzstelle vor und hat den Rettungsdienst mit vier Trupps bei ihrer Arbeit unterstützt", informierte Kai Noeske, der Bornaer Stadtwehrleiter. Eine schwer verletzte Person habe man mit der Krankentrage vom Feld die Böschung hinauf bis in den Rettungswagen getragen. Die 27-Jährige Beifahrerin des Chevrolet wurde in die Bornaer Heliosklinik eingeliefert. Der Fahrer des Wagens konnte ambulant vor Ort behandelt werden. Laut Polizei entstanden rund 10 000 Euro Sachschaden.

Kurz vor 17 Uhr habe die Bornaer Feuerwehr ihren Einsatz beenden können, so Noeske.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpzfOyOS20110727204545.jpg]
Michelwitz/Zwenkau. Die Stadtfeuerwehr Groitzsch, sowie die Ortsfeuerwehren von Michelwitz und Gatzen wurden am Mittwoch kurz vor 14 Uhr zu einem Landmaschinenbrand auf die Staatsstraße 61 nahe der Ortslage Michelwitz gerufen, informiert Mike Köhler von der Groitzscher Wehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte habe eine Strohballenpresse zum Teil in Flammen gestanden.

27.07.2011

Die Bornaer Kindertagesstätte „Grashüpfer" beteiligt sich an der LVZ-Hilfsaktion „MaleLE". Dabei greifen die Mädchen und Jungen der großen Gruppe zu Stift oder Pinsel.

27.07.2011

[image:phphwUJZm20110726212404.jpg]
Der Vertrag ist unter Dach und Fach. Die Kosten teilen sich Landeskirche (rund 25 000 Euro), Denkmalschutz (11 000 Euro) sowie die einheimische Gemeinde (7000 Euro).

26.07.2011
Anzeige