Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
15 Rettungsschwimmer sichern Schladitzer Bucht

Sicherheit am Wasser 15 Rettungsschwimmer sichern Schladitzer Bucht

2500 allein an Übernachtungen hatte das Camp David Sport Resort an der Schladitzer Bucht bereits in diesem Jahr. Unzählige mehr zieht es an den Strand oder die Wassersportangebote, die das Resort dort anbietet. Ist es dort auch sicher zu schwimmen? Und welche Rettungsmittel stehen im Ernstfall bereit?

Rettungsschwimmer Kevin Schneider demonstriert die „Restube“, eine aufblasbare Rettungsboje im Gürteltaschenformat, die über eine handelsübliche Gaskartusche, wie sie sich auch im Sahnespender findet, ausgelöst wird.

Quelle: Wolfgang Sens

Rackwitz. Über ein Menschenleben entscheide manchmal ein Artikel im Pfennigbereich, so Sven Penszuk, Geschäftsleiter im Camp David Sport Resort an der Schladitzer Bucht. Eine handelsübliche Gaskartusche, wie man sie vielleicht von einem Sahnespender her kennt, kann Leben retten. Sie löst eine „Restube“ aus, eine aufblasbare Rettungsboje, die man im Resort kostenlos testen kann. Kleiner als eine Gürteltasche können Schwimmer und Wassersportler sich so einfach absichern, zumal sie wegen der Signalfarbe im Notfall besser für die Retter am Ufer zu erkennen sind. 15 Rettungsschwimmer verteilen sich im Resortteam auf die unterschiedlichen Bereiche vom Sandstrand über Kitesurf-, Windsurf-, Segel- und den Taucherbereich. Diese sind strikt getrennt, um die Verletzungsgefahr klein zu halten. Da es sich um ein geschlossenes Resort handelt, das diesen Aufwand finanziell allein trägt, sind sie auch gut vernetzt per Funk und Mobiltelefon.

Mindestens fünf Rettungsschwimmer überwachen die Schladitzer Bucht

Mindestens fünf Rettungsschwimmer sind am Tag im Einsatz. Daneben sind zwei Teammitglieder auch als Rettungssanitäter ausgebildet und können an den beiden Ersthelferpunkten am Strand und an der Taucherstation neben Herzlungenwiederbelebung auch Intubieren, um etwa Sauerstoff zuzugeben. „Wir sind hier sicher über das Ziel hinausgeschossen“, so Penszuk, sich bewusst, dass ein so hohes Aufkommen an Rettungsschwimmern und -mitteln unüblich ist. Das liege schlicht daran, dass zur Trainerausbildung auch die zum Rettungsschwimmer gehöre. Da das Camp David hier selbst ausbilde, erklären sich die vielen potenziellen Helfer vor Ort. „Zu 90 Prozent sind es Kreislaufprobleme“, die sie zu behandeln haben. Im letzten Jahr hatten sie gerade mal eine Wasserbergung einer Frau, die sich von Wolteritz heranschwimmend überschätzt hatte.

Von Manuel Niemann

Rackwitz, Schladitzer Bucht 51.4366164 12.3425079
Rackwitz, Schladitzer Bucht
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

16.09.2017 - 06:41 Uhr

Wurzen steigt gegen Neuling Rotation Leipzig in den Ring.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr