Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
19 grüne Oasen in Delitzsch und Umgebung erleben am Sonntag Besucheransturm

Tag der offenen Gartentür 19 grüne Oasen in Delitzsch und Umgebung erleben am Sonntag Besucheransturm

Auch in diesem Jahr öffneten zum Tag der offenen Gartentür in Delitzsch Garten- und Hinterhofbesitzer ihre Refugien. Bei herrlichem Sommerwetter nutzten viele Besucher aus der Stadt, aber auch Gäste aus Leipzig und der Umgebung diese Möglichkeit, sich an den grünen Oasen zu erfreuen und sich Tipps von den Hobbygärtnern zu holen.

Im Delitzscher Stadtschreiberhaus entdeckten Besucher am Tag der offenen Gartentür einen kleinen Garten mit Liegestühlen und Springbrunnen inmitten der Altstadt.

Quelle: Alexander Prautzsch

Kreisgebiet. Bestes Sommerwetter schuf am Sonntag ideale Bedingungen, um beim Tag der offenen Gartenür den grünen Oasen in Delitzsch, Reibitz, Löbnitz, Wannewitz, Zschölkau und Quering einen Besuch abzustatten. Und diese Chance wurden reichlich genutzt. Teils klopften Besucher schon um 11 Uhr bei den Garten- und Hausbesitzern an die Türen, obwohl die Veranstaltung erst 13 Uhr offiziell begann. Vor allem einige Besucher von außerhalb reisten früher an und waren irritiert, dass die Delitzscher ihre Gärten erst 13 Uhr öffneten. Weil in diesem Jahr die Aktionstage der offenen Gartentür an Lober, Parthe und Mulde in Kooperation stattfanden, hatten sich manche wohl von den Öffnungszeiten in der Partnerregionen leiten lassen, in denen der Tag von 10 bis 17 Uhr stattfand. Das tat dem Gelingen der Veranstaltung insgesamt aber keinen Abbruch. Garten- und Hofbesitzer sowie Besucher waren zufrieden. So freuten sich Familie Bussian in Löbnitz über 220 und Ines Pleger in Reibitz über rund 400 Besucher. Aber auch Familie Gruhner/Rother im Stadtschreiberhaus oder Jörg Topfstedt am alten Amtshaus in der Schloßstraße, alle waren sie angetan vom Zuspruch und der angenehmen Atmosphäre. Jeder Garten wartete mit besonderen Hinguckern auf, seien es gestaltete Wallgrabenterrassen, bepflanzte alte Damenschuhe oder Steinrosen in der Blumenampel. „Delitzsch hat von der Kooperation profitiert, so erhielten auch Gärten, die schon immer mitmachen noch einmal eine Aufwertung“, resümiert die Delitzscher Initiatorin Nadine Fuchs.

Von Thomas Steingen

Delitzsch, Markt 51.5223644 12.3320323
Delitzsch, Markt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr