Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch 94 Unternehmen und Hochschulen präsentieren sich in Delitzsch
Region Delitzsch 94 Unternehmen und Hochschulen präsentieren sich in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 19.08.2017
Höhepunkt der Ausbildungsmesse: Der Truck Biotechnikum stoppt am 9. September in Delitzsch. Interessierte können sich darin über das Thema Biotechnologie informieren. Quelle: Marion Stephan
Delitzsch

Die inzwischen 10. Regionale Ausbildungsmesse „Ausbildung – Gut für die Region“ findet am Samstag, dem 9. September, im Berufsschulzentrum Delitzsch statt. In diesem Jahr sind 94 Unternehmen und 9 Hochschulen in der Karl-Marx-Straße 1 dabei. Schulabgänger können sich über 300 Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten informieren. Zudem gibt es jede Menge Informationen und Aktionen rund um die Themen Bewerbung, Praktika, Ausbildung und Studium. Der Truck Biotechnikum gibt Einblicke in die Welt der Biotechnologien. Im Jubiläumsjahr unterstützen bekannte Modeblogger die Modenschau und geben Tipps. „Die Ausbildungsmesse eröffnet Zukunftsperspektiven. Sie bietet ein breitgefächertes Angebot für alle jungen Leute, die auf der Suche nach ihrem Traumberuf sind oder die sich einfach nur informieren möchten. Diese Messe sollten Schulabgänger nicht verpassen“, rät Mitorganisatorin Germaine Schleicher von der Initiative Arbeitskreis Wirtschaft des Landkreises Nordsachsen.

Ausstellerlisten schon jetzt ansehen

Die 10. Ausbildungsmesse in Delitzsch öffnet am 9. September von 9.30 bis 13.30 Uhr im Berufsschulzentrum Delitzsch ihre Türen. Messeinteressierte Schüler können sich schon jetzt die Ausstellerliste anschauen. Am Programm wird aktuell noch gearbeitet. Ein Höhepunkte in diesem Jahr wird der Truck Biotechnikum sein. Auf 100 Quadratmetern auf zwei Stockwerken eröffnet das Biotechnikum spannende Einblicke in die Welt der Biotechnologie. Die Besucher finden in diesem Truck unter anderem eine Ausstellung, sie können einfache Experimente machen sowie Anwendungs- und Berufsmöglichkeiten testen.

Zahlreiche spannende Angebote

Auf der Messe gibt es zudem eine Bewerbermeile mit Tipps und Hinweisen für ein perfektes Bewerbungsstyling. Partner sind ein Drogeriemarkt, ein Frisör, ein Modepark sowie Modeblogger und ein Fotograf. Auf dem Außengelände sind Vorführaktionen mit Funkstreifenwagen, Bagger, Technik- und Werkstatt- fahrzeugen geplant, werden Auszubildende von Sachsenforst sägen und ihren Arbeitsbereich näher bringen. Ein weiterer Schwerpunkt sind Vorträge und Bewerbungstraining unter anderem am Stand der IKK Classic und Polizeidirektion Leipzig. Am Stand der TU Bergakademie Freiberg gibt es sämtliche Informationen rund ums Studieren in Freiberg.

Alle aktuellen Informationen rund um die Messe stehen unter www.berufsorientierung-nordsachsen.de. Kontakt: Germaine Schleicher, Telefonnummer 034202 9881066 und Martina Pönicke, 034202 9881065.

Von Frank Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass die Mühle im Schönwölkauer Ortsteil Hohenroda demnächst neue Flügel bekommt, steht fest. Doch es ist noch viel mehr zu tun rund um das Wahrzeichen. Dazu allerdings braucht es Hilfen auch von außerhalb.

19.08.2017

Erstens kommt es anders. Und zweitens als man denkt. Über Abweichungen vom Haushaltsplan sind nun die Schönwölkauer Gemeinderäte informiert worden. Ausnahmsweise aber gibt es Grund zur Freude beim Blick auf die Zahlen der Kommune.

19.08.2017

Angefangen hat die Firmengeschichte 1817 in der Apotheke „Zum weißen Adler“ in Delitzsch. Die Idee der selektiven und gezielten Schädlingsbekämpfung entstand dort und ist noch heute der zentrale Bereich des Unternehmens. Seit 1993 wurden in den Standort in der Dübener Straße 15 Millionen Euro investiert.Schädlingsbekämpfungsmittel werden fast weltweit geliefert.

19.08.2017