Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Abgelenkt – Frau bei Autounfall nahe Rackwitz verletzt
Region Delitzsch Abgelenkt – Frau bei Autounfall nahe Rackwitz verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 06.07.2018
Es kam zu einem Unfall. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Rackwitz

Eine 26 Jahre alte Autofahrerin wurde am späten Mittwochnachmittag bei einem Unfall nahe Rackwitz verletzt. Die Frau war gegen 17 Uhr mit ihrem Renault auf der Strecke zwischen dem Kreisverkehr Schladitzer Bucht und Leipzig-Wiederitzsch unterwegs, teilte die Polizei mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe sich die Frau durch einen herumliegenden Gegenstand im Innenraum kurzzeitig ablenken lassen und das Lenkrad verrissen. Daraufhin überschlug sich das Auto und blieb auf dem angrenzenden Feld liegen. Polizei und Rettungskräfte waren sofort vor Ort.

Die 26-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Die Straße war für die Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 7000 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Delitzsch-Gruppe auf Facebook wurde kürzlich heftig über die Preise diskutiert. Während es viele Vermutungen gibt, stimmen auch einige Kommentare mit der Antwort der Einzelhandelskette überein.

06.07.2018

Ärgerlich: Auf der sanierten Ortsverbindungsstraße zwischen den Schönwölkauer Ortsteilen Badrina und Lindenhayn zeigen sich schon wieder Risse. Die Gemeinde will dagegen vorgehen.

06.07.2018

Ob nun rund um Oschatz oder am anderen Ende des Landkreises in Delitzsch: Feldbrände fordern in diesen Tagen immer wieder die Feuerwehren. Warum die Bürger jetzt aber auch besonders gefordert sind, erklären Kameraden und Bauern.

06.07.2018
Anzeige