Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Abgesang im Delitzscher Schlosskeller
Region Delitzsch Abgesang im Delitzscher Schlosskeller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 16.02.2018
Stefan Kademann, bisher unbeschriebenes Blatt in Sachen Show, gab sein umjubeltes Debüt. Quelle: Alexander Prautzsch
Anzeige
Delitzsch

Selten kommen ein erstes und ein letztes Mal zusammen. Am Mittwochabend ist es im Schlosskeller Delitzsch passiert, und es war mehr als gelungen. Zum letzten Mal öffnete Rico Eichler jenen Kulturraum, den er dort im vergangenen Jahrzehnt etabliert hat. Zum ersten Mal überhaupt stand der Delitzscher Stefan Kademann auf einer Bühne und präsentierte, am Klavier von Matthias Denef begleitet, Schlager und Gassenhauer aus den 1920er- bis 1980er-Jahren. Sonst arbeitet der 44-Jährige in Schichten im Gewerbegebiet Südwest, pflegt in seiner Freizeit die Leidenschaft für gute alte Zeiten, die Titanic und Oldtimer. Und weil er immer wieder bei Gastronom Thilo Fuchs bei dem ein oder anderen Drink so schön alte Lieder von Otto Reutter und Co. sang, überredete der schlaue Fuchs seinen Kollegen Rico Eichler, das Aus im Schlosskeller doch zu feiern – und das mit jener Würde, die Stefan Kademann dem Abend nun so charmant verlieh. Und so mancher im Publikum darf sich wohl Hoffnung machen, dass der Debütant es nicht bei diesem einen Mal belässt und künftig öfter auf die Bühne geht.

Ausschreibungen bisher ergebnislos

Die Bühne im Schlosskeller bleibt wohl vorerst leer. Trotz mehrerer Ausschreibungen gibt es noch keinen Interessenten für die weitere Betreibung. Eine erneute Ausschreibung wird noch im Frühjahr durch die Stadt erfolgen. Rico Eichler hatte sein Engagement im Schlosskeller im Sommer aufgekündigt, fortan will er sich auf sein Restaurant „Zur Schloßwache“ konzentrieren.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Welche kurz- und langfristigen Auswirkungen hatte das zu warme und zu trockene Jahr auf den nordsächsischen Wald. Aus dem Waldzustandsbericht 2017 lassen sich auch Maßnahmen für den nordsächsischen Wal ableiten.

05.02.2018

Die Arbeiten schreiten mit großen Schritten voran. Die erste freie Grundschule in Delitzsch wird Wirklichkeit. Und mit der neuen Leiterin ist eine Pädagogin gefunden, die keine Unbekannte ist.

30.04.2018

Auf zusammen 120 Jahre Eheglück blicken zwei Paare in der Region Delitzsch. Doch wie war das damals eigentlich mit dem Kennenlernen? Und wie führt man eine lange glückliche Ehe?

02.02.2018
Anzeige