Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Adventsmarkt

Adventsmarkt

Es gibt weder einen schlechten Weihnachtsmarkt noch schlechtes Wetter, es gibt bekanntlich höchstens schlechte Kleidung. Regengüsse, Schneegestöber und Sturmböen hatten in den vergangenen Jahren schon so manches Mal den Delitzscher Adventsmarkt torpediert, am vergangenen Wochenende lief es nicht deutlich anders oder besser.

Voriger Artikel
Glockenguss für Stadtkirche Peter und Paul: Heiße Minuten für die Ewigkeit
Nächster Artikel
B 184 steht Sperrung bevor

Zahlreich erschienen die Besucher an allen drei Tagen auf dem Delitzscher Weihnachtsmarkt und verfolgten von Nachmittag an bis zum Abend hinein das kunterbunte Bühnenprogramm.

Delitzsch. Flockenwirbel ohne Schneeverbleib am Boden, Regenschauer und eisige Winde hielten Delitzscher und Gäste nicht davon ab, zahlreich und zu jeder Zeit zum Marktplatz zu pilgern. "Es ist durchgängig Betrieb, immer was los", freute sich Rathaus-Mitarbeiter und Mit-Organisator Christian Maurer. 28 Buden insgesamt waren von Freitag bis gestern Abend vor dem Delitzscher Rathaus versammelt, boten vom Leckerbissen bis zur Schnitzkunst diverse Versuchungen und Verlockungen an. Das Programm war ebenfalls so bewährt wie dennoch abwechslungsreich: Fackelumzug am Freitag, Modenschau, Kinderzaubershow, Theateraufführungen, Bands und Geschichtenerzähler nahmen die Bühne in Beschlag. Zudem war der Weihnachtsmann, organisiert von den Technischen Werken, unterwegs und sammelte Wunschzettel ein. So herrschte bis weit in die Abendstunden Gewimmel, wo sonst der Bürgersteig hochgeklappt wird. Gestern trug dazu auch der verkaufsoffene Sonntag in zahlreichen Geschäften bei.

phpa8e51e7980201312082016.jpg

Delitzsch. Gut besucht war am vergangenen Wochenende der Adventsmarkt Delitzsch, organisiert von Stadtverwaltung und Werbegemeinschaft. Zahlreich kamen die Gäste zum Budenzauber auf dem Markt.

Zur Bildergalerie

Während sich die Gäste speziell in den Abendstunden mit Glühwein gegen die Kälte wappneten, setzten die Standbetreiber auf Altbewährtes. So packte sich Andreas Schlott, Vorsitzender der Regionalen Initiative Delitzsch (RID), in die bewährten Zwiebelschichten samt langer Unterhosen ein. "Dickes und stabiles Schuhwerk, dann kriecht die Kälte auch nicht so in die Knochen", empfiehlt Andreas Schlott. So war der Kopf auch frei für neue Ideen: Der RID-Märchenwald, eine Reihe von Holzfiguren, könnte zum nächsten Adventsmarkt doch Einzug auf dem Markt halten und so den Kindern den Aufenthalt versüßen. In Eigenregie steuerte dieses Jahr das Marktrestaurant einen Programmpunkt bei. Für Samstagabend hatte das Team fünf Blasmusikanten des Leipziger Uni-Orchesters organisiert. "Traditionelle Musik gehört einfach zum Weihnachtsmarkt dazu", erklärte Regina Martinek.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.12.2013

cj

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr