Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angst vor unbekanntem Schützen in Delitzsch – weiteres Opfer im Stadtpark

Ermittlungen Angst vor unbekanntem Schützen in Delitzsch – weiteres Opfer im Stadtpark

In Delitzsch wächst die Sorge vor einem mutmaßlichen Schützen, der am Stadtpark auf Passanten zielt. Offenbar wurde nicht nur die elfjährige Shania angeschossen. Nachdem die LVZ über den Vorfall berichtete, meldete sich eine weitere Delitzscherin mit ähnlichen Verletzungen.

Am Rande des Delitzscher Stadtparkes zielt offenbar ein Unbekannter auf Passanten.
 

Quelle: Ditmar Wohlgemuth

Delitzsch.  Der mutmaßliche Schütze am Delitzscher Stadtpark hat offenbar nicht nur einmal auf Passanten gezielt. Nachdem die LVZ am Wochenende über einen Vorfall mit einer Elfjährigen berichtet hatte, meldete sich ein weiteres mögliches Opfer. „Eine Frau berichtete, dass sie am selben Ort die gleichen Verletzungen erlitten habe“, bestätigte am Montag Polizeirevierleiter Klaus-Dieter Kabelitz auf Anfrage. „Sie hat die Wunde zunächst für einen Insektenstich gehalten beziehungsweise konnte sie nicht zuordnen. Doch auf dem Foto in der Zeitung erkannte sie ihre Verletzung wieder.“

Die Polizei ermittelt mit Hochdruck, um einem möglichen Waffennarren das Handwerk zu legen. Wie berichtet, hat die elfjährige Shania Anfang vergangener Woche Verletzungen an der rechten Wade erlitten, als sie offenbar ein Projektil traf. Das Kind, das in Delitzsch-Nord wohnt, war auf dem Weg zur Schule. Der Vorfall ereignete sich an der Securius-/Ecke Erzbergerstraße am Eingang zum Stadtpark. Shania musste zum Arzt, wurde zunächst für eine Woche krankgeschrieben, leidet vor allem seelisch unter dem Erlebnis. Laut medizinischem Untersuchungsbericht, der nun vorliegt, könnte die Schülerin von einer kleinen Stahlkugel getroffen worden sein, wie sie sich aus einem Luftgewehr abfeuern lässt. Das wenige Millimeter große Loch in der Wade ist gut erkennbar, seit die massive Schwellung am Bein zurückgegangen ist. Auch die Leggings der Elfjährigen, die die Wade bedeckte, hat ein Loch.

Erneute Suche nach Projektil

Am Montag musste Shania noch einmal an den Tatort. Die Polizei hatte sie darum gebeten, um den Ablauf der Ereignisse vor Ort rekonstruieren zu können. Erneut wurde zudem nach dem Geschoss gesucht – erfolglos. „Wir folgen verschiedenen Hinweisen, ermitteln in alle Richtungen“, erklärte Kabelitz. Weitere Zeugen sind willkommen.

Dass das zweite Opfer von demselben Schützen erwischt wurde, erscheint wahrscheinlich. Die Frau wurde nicht nur am selben Ort, sondern auch zur gleichen Uhrzeit getroffen, lediglich einen Tag später, am Dienstag. Auch bei ihr ging der Schuss in die Wade. Der Stadtpark und die Securiusstraße werden insbesondere morgens und an Nachmittagen von vielen Passanten frequentiert, die von der Schule oder Arbeit kommen beziehungsweise auf dem Weg dorthin sind. Zu vermuten steht, dass der Täter seine Opfer zufällig aussuchte.

Von Kay Würker

Delitzsch Securiusstraße 51.52988 12.333156
Delitzsch Securiusstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr