Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Antje und Volker Löffler aus Delitzsch spenden für ukrainischen Kindergarten

Unerwartete Post Antje und Volker Löffler aus Delitzsch spenden für ukrainischen Kindergarten

Seit 2013 besteht Kontakt zwischen Delitzsch und der westukrainischen Stadt Schowkwa. Beide Kommunen beschäftigen sich mit dem Thema Energieeffizienz. Um den Vorsprung, den Delitzsch mittlerweile hat, zu teilen, besuchten sich wechselseitig wiederholt Delegationen. Das blieb auch zwischenmenschlich nicht ohne Folgen.

Die unverhoffte Post aus der Ukraine: eine Sparbüchse und das von den Schowkwaer Kindern gemalte Bild haben bei den Löfflers in Delitzsch nun einen festen Platz.

Quelle: Manuel Niemann

Delitzsch/Schowskwa. Ein paar Kopeken klimpern in der Spardose, die die Kinder von Schowkwa Antje und Volker Löffler zugesandt haben. Mit dabei war ein Bild, dass die Kindergartenkinder gemalt haben. Es ist eine Geste der Dankbarkeit. Es zeigt die Silhouette der rund 800 Kilometer von Kiew entfernt liegenden Stadt ganz im Westen der Ukraine. Seit 2013 ist sie Energie-Partner der Stadt Delitzsch. Delegationen der Städte besuchen sich und versuchen, voneinander zu lernen.

Mit Partnerschaft zu mehr Energieeffizienz

Schowkwa soll vom Know-how in Sachen Energieeffizienz von der Loberstadt profitieren und eine Pilotstadt für die Ukraine werden. Als im Oktober 2013 eine erste Delegation der Einladung des Bürgermeisters von Schowkwa, Petro Vykhopen, folgte, zeigte die sich erschüttert von den Eindrücken vor Ort. Dort schien die Zeit stehengeblieben: Der Wohnungsbestand befand sich in einem äußerst maroden Zustand, der die Energieverluste bis zu 80 Prozent erklärte. Das hinterließ nicht nur auf politisch-wirtschaftlicher Ebene einen Eindruck, sondern auch auf der zwischenmenschlichen: Der Delitzscher Stadtrat Volker Löffler (SPD) zählte zu dieser ersten Delegation, die unter der Leitung von Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) die Ukraine bereiste.

Auch menschlich eine bleibende Erfahrung

Ihr Weg führte sie auch in den öffentlichen Kindergarten, der neben fünf Wohnblöcken zu den ersten Pilotprojekten zählte. „Es war Oktober, noch nicht so sehr kalt“, berichtet der 75-Jährige. „Als wir sie besuchten, saßen die Kinder mit Mantel da und Kondenswasser lief von den angelaufenen Fenstern.“ Zuhause berichtete er, wie überrascht er gewesen sei, eine solche Situation vorzufinden. Das hinterließ auch Eindruck bei seiner Frau.

Unkomplizierte Hilfe ermöglicht Waschmaschine

Kurzerhand überreichte Löffler im Mai dieses Jahres beim nächsten Besuch in Schowkwa eine Spende. Die Kinder von Schowkwa begrüßten die Abgesandten, tanzten vor dem Kindergarten, der nun vom Staat finanzierte neue Fenster mit Thermoverglasung und ein Heizungssystem habe. „Da waren wir richtig ergriffen“, sagte Löffler über diesen Besuch. Schowkwas Energieeffizienz-Managerin, Olena Klak, die für die Delegierten vor Ort dolmetschte, hielt sie auf dem Laufenden, was mit ihrem Geld passierte: Angeschafft wurden eine Waschmaschine, eine Musikmaschine, Teppiche und Bälle. „Das war für uns eine Riesenfreude“, so Antje Löffler. Verglichen mit dem Anspruchsdenken hier, sei es absurd, das dort für die Kinder noch von Hand gewaschen wurde.

Von Manuel Niemann

Schowskwa 50.0588756 23.9736471
Schowskwa
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr