Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Arbeitslosenzahlen steigen deutlich mit sinkenden Temperaturen

Arbeitslosenzahlen steigen deutlich mit sinkenden Temperaturen

Im Landkreis Nordsachsen ist die Arbeitslosigkeit im Januar um 1243 auf 12 568 Personen angestiegen. Im vergangenen Jahr waren es noch 882 Personen mehr. Die Arbeitslosenquote stieg um 1,1 Prozentpunkte und steht damit bei 11,5 Prozent (Vorjahr 12,3 Prozent).

Kreisgebiet. Im Altkreis Delitzsch ist die Arbeitslosigkeit in den vergangenen vier Wochen um 548 auf 6578 Personen angestiegen. Das sind 579 weniger als im Vorjahr. Damit steht die Quote bei 10,6 Prozent (alle zivilen Erwerbspersonen) und stieg damit um 0,9 Punkte.

"Der regionale Arbeitsmarkt ist witterungsabhängig. Durch den bislang relativ milden Winter konnte anders als im vergangenen Jahr in vielen Außengewerken weitergearbeitet werden", erklärte Agenturchefin Cordula Hartrampf-Hirschberg. Demzufolge mussten sich im Januar wie bereits im Dezember deutlich weniger Arbeitnehmer arbeitslos melden. "Der Trend, die Beschäftigten im Unternehmen zu halten, hat sich in diesem Monat in Teilen auf die Baubranche übertragen. Ich freue mich über diesen positiven Jahresauftakt", so die Agenturchefin in ihrer Arbeitsmarkteinschätzung.

Aktuell sind in Delitzsch 3456 und Eilenburg 3122 Arbeitslose registriert. Von diesen insgesamt 6578 Betroffenen wurden 1890 (+ 423) in den Agenturen in Delitzsch und Eilenburg betreut, die in den ersten zwölf Monaten verantwortlich sind. Dementsprechend 4688 (+125) Kunden zählt das Jobcenter, das sich danach weiter kümmert.

In Nordsachsen gibt es 12 181 Bedarfsgemeinschaften (Familien oder einzelne Personen, die Hilfe bekommen). In diesen Gemeinschaften leben 16 025 Menschen, die Hartz IV erhalten. Weitere 5061 bekommen Sozialgeld vom Jobcenter. Die Anzahl der Empfänger von Arbeitslosengeld II ist im Januar um 76 zurückgegangen. Neben der Arbeitslosigkeit weist die Agentur die Unterbeschäftigung aus, bei der auch die Teilnehmer an Arbeitsmarktmaßnahmen einschließlich zweitem Arbeitsmarkt und Weiterbildung einbezogen werden. Ende Dezember lag die Unterbeschäftigung in Nordsachsen bei 14 954 Personen, 1116 mehr als im Dezember, jedoch 764 weniger als im Vorjahr. Das entspricht einer 13,7-Prozent-Quote (Vorjahr 14,3).

Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Nordsachsen wollen weiter in berufliche Weiterbildung investieren. Bei der Agentur für Arbeit Oschatz, zu der der Altkreis Delitzsch gehört, flossen im vergangenen Jahr rund fünf Millionen Euro in berufliche Bildungsmaßnahmen. Insgesamt 1058 Personen wurden damit gefördert. Im Bereich des Jobcenters Nordsachsen betrugen die Ausgaben 2013 rund 3,5 Millionen Euro. Gefördert wurden damit 868 Personen. "Wir setzen auch in diesem Jahr auf berufliche Weiterbildung, sei es über modulare Qualifizierungen oder längerfristig angelegte abschlussorientierte Maßnahmen", erklärte Michaela Ungethüm, Geschäftsführerin des Jobcenters Nordsachsen. Zu den Schwerpunkten gehören insbesondere Maßnahmeangebote im gewerblichen und technischen Bereich wie beispielsweise Logistik und Schweißen sowie Maßnahmen im sozialpflegerischen Bereich.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 31.01.2014
Frank Pfütze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr