Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auf Schmetterlings-Pirsch

Auf Schmetterlings-Pirsch

 


Delitzsch. An der Tür der Zooschule im Delitzscher Tiergarten wird in diesen Tagen recht häufig geklinkt. Nicht nur, dass sich dort aktuell eine Ausstellung mit dem Lebensraum Wald beschäftigt (wir berichteten).

Auch eine Sonderschau ist zu sehen – über die bunte Welt der Schmetterlinge. Eine Galerie mit Aufnahmen von rund 300 Arten. Dagmar Nowak und Lothar Lindner, die Macher dieser Bildstrecke, können zu jedem Foto eine Geschichte erzählen. Für die beiden Senioren aus Beucha im Landkreis Leipzig vergeht kein Tag ohne Schmetterlings-Mission. Jedes Mal, wenn sie im Grünen unterwegs sind, dürfen Fotoapparat und Videokamera nicht fehlen, wird nahezu jeder Falter dokumentiert, der ihnen vor die Linse flattert. Und auch daheim, auf dem Balkon der Parterre-Neubauwohnung, ist alles auf landende Schmetterlinge ausgerichtet. „Wir haben eine große Leinwand, die abends mit Schwarzlicht angestrahlt wird, damit sie schön leuchtet“, erzählt Lothar Lindner. „Dieser Platz ist für Falter sehr attraktiv.“ So ist das Geschehen auf dem Balkon für die beiden Rentner längst interessanter als das Fernsehprogramm. Jedesmal, wenn ein Flattermann auf der Leinwand gelandet ist, stülpt Lothar Lindner dem Gast fix einen Becher über und ein äthergetränktes Stück Filz unter. „Damit betäube ich die Schmetterlinge, um sie später wieder freilassen zu können. Ich möchte sie nicht töten“, betont der 71-Jährige. Seine Lebensgefährtin ist dann fürs Fotografieren zuständig, und penibel wird in ein handliches Büchlein eingetragen, welche Falter-Art diesmal der Leinwandstar war. Seit über zehn Jahren haben Dagmar Nowak und Lothar Lindner nun schon dieses gemeinsame Hobby. Entsprechend groß ist der Schatz an Bildern, den sie zurzeit im Tiergarten in Delitzsch präsentieren. Tagfalter, Nachtfalter, alltägliche Flattermänner und höchst seltene Exemplare. Besonders stolz sind sie auf einen Himmelblauen Bläuling in ihrer Fotosammlung. „Der galt in Sachsen seit 1975 als ausgestorben, und nun ist der wieder aufgetaucht“, freut sich Hobby-Entomologe Lindner. Er weiß, wovon er spricht, genauso wie seine Lebensgefährtin. Bändeweise Fachliteratur haben die Beuchaer zu Hause griffbereit, darunter auch das Standardwerk „Wir bestimmen Schmetterlinge“ von Manfred Koch. Darin blättert Lothar Lindner immer, wenn er die übers Jahr aufgelisteten Falterfunde sortiert und katalogisiert. „Jeder Falter hat eine sogenannte Koch-Nummer als Kennung. Damit lässt sich alles genau dokumentieren.“ Wobei die Bestimmung nicht immer leicht ist. Manchmal sind es kleinste Differenzen in Farbe und Zeichnung, die zwei Arten voneinander unterscheiden. Dagmar Nowak zeigt auf einen Stapel Fotos im Karton: „Bei denen sind wir uns noch unsicher. Die müssen sich Wissenschaftler anschauen.“ Wie viele Schmetterlinge sie künftig noch registrieren wollen, können die beiden nicht sagen. Nur so viel: Sie haben noch viel vor. So mancher sächsischer Region haben sie bislang noch keinen Besuch mit Kamera und Notizbuch abgestattet, unter anderem dem Delitzscher Raum. „Wir sind aber fest entschlossen, demnächst mal das Gebiet der Goitzsche zu erkunden“, erzählt Lothar Lindner. „Das ist ein ganz hervorragendes Faltergebiet, weil die Pflanzen dort lange wachsen konnten, wie sie wollten. Und mit jeder neu hinzugekommenen Pflanzengruppe haben sich auch neue Schmetterlingsarten eingefunden.“ Gut möglich, dass den beiden Senioren dann rings um Delitzsch noch reichlich anderes Notizwürdiges begegnet. Schließlich interessiert sich Lothar Lindner auch leidenschaftlich für Pilze.

Kay Würker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr