Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Auf der östlichen Delitzscher Ortsumfahrung wird die Fahrbahn erneuert
Region Delitzsch Auf der östlichen Delitzscher Ortsumfahrung wird die Fahrbahn erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 15.09.2016
Fahrbahnerneuerung auf der Ortsumfahrung Delitzsch zwischen S 4 (Eilenburger Chaussee) und Beerendorfer Straße. Quelle: Wolfgang Sens
Delitzsch

Im Rahmen der Straßenunterhaltung wird derzeit auf der Delitzscher Ortsumfahrung im Abschnitt zwischen Staatsstraße 4 (Eilenburger Chaussee) und Kreuzung Beerendorfer Straße die Fahrbahn der Kreisstraße 7447 erneuert. Deshalb ist dieser Abschnitt voll gesperrt. Stadteinwärts werden Kraftfahrzeuge über die Beerendorfer Straße umgeleitet. In der kommenden Woche wechselt die Baustelle in den Abschnitt zwischen Kreuzung Beerendorfer Straße, die dann gesperrt wird, und der B 183a (Dübener Straße). Aus Richtung Reibitz kommend wird der Verkehr dann nördlich über den Stadtring und die Benndorfer Landstraße umgeleitet. Der Ort Beerendorf ist ab Montag von Delitzsch aus nur über die Straße Am Schwemmteich erreichbar.

Vier Zentimeter Asphalt

Bei der Fahrbahnerneuerung werden die poröse Asphaltdeckschicht abgefräst, die zu erneuernde Fläche gereinigt und Fräsansätze geglättet. Danach werden eine Bitumenemulsion und eine vier Zentimeter dicke Asphaltschicht aufgetragen. Mit den Arbeiten hat das Landratsamt Nordsachsen die Firma Ezel aus Süpitz beauftragt, die in Delitzsch auch die Bitterfelder Straße baut.

Trinkwasserleitung verlegt

Auch die Delitzsch-Rackwitzer Wasserversorgung (Derawa) baut vor Ort: Sie hat in dieser Woche den Stadtring unweit der Kreuzung B 183a mit einer Trinkwasserleitung gequert. Weil dort ein Stein die unterirdische Verlegung behindert hatte, musste die Straße aufgegraben und das Hindernis entfernt werden. Nächste Woche kann dort der Verkehr wieder in Richtung Benndorf rollen.

Von Thomas Steingen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da steht er nun, der Lieferant. In Luckowehna. Oder in Hohenroda. Er hat eine Couch, eine Küche oder ein Paket auf seinem Transporter oder Lkw und findet den Namen zur Adresse nicht. Oder andersrum. Es kann zur Herausforderung werden, in diesen Ortsteilen von Schönwölkau was zuzustellen.

15.09.2016

Die Patienten kamen mit Blumen und Glückwünschen. Der Zschortauer Allgemeinmediziner Thomas Schubert feierte seinen 60. Geburtstag. Auch zahlreiche Weggefährten waren dabei.

14.09.2016

Die westliche Umgehungsstraße von Löbnitz hat während der Muldeflut 2013 Schaden genommen. Größer als befürchtet. Jetzt soll sie grundhaft ausgebaut werden. Der Baustart soll in der kommenden Woche sein. Abschnittsweise werden jetzt die Fahrbahn und die Nebenanlagen erneuert. Das Vorhaben kostet 1,1 Millionen Euro und wird zu 100 Prozent gefördert.

14.09.2016