Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch B 184 bei Delitzsch: Auto landet nach Unfall im Straßengraben
Region Delitzsch B 184 bei Delitzsch: Auto landet nach Unfall im Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 04.09.2017
Das Auto landete im Straßengraben in Richtung Leipzig. Quelle: Christine Jacob
Anzeige
Delitzsch/Brodau

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montag nachmittags kurz nach zwei Uhr auf der Bundesstraße 184. Zwischen Brodau und Brodauer Stempel kam die Fahrerin eines Ford aus bisher unbekannter Ursache von der B 184 ab, das Auto landete schließlich im Straßengraben in Fahrtrichtung Leipzig. Laut Zeugenaussagen war die Seniorin mit ihrem Pkw aus Richtung Leipzig kommend in Richtung Delitzsch unterwegs. Die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Retter nicht behindern

Für die Retter gerieten die Unfallfolgen mal wieder zum Ärgernis. Weil sich der Verkehr auf der Bundesstraße kurzzeitig staute, wendeten einige Autofahrer ihre Vehikel und behinderten damit die heraneilenden Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst sowie die Polizei. In diesem Zusammenhang wird nochmals darum gebeten, eine Rettungsgasse frei zu halten beziehungsweise frei zu machen – dies gilt nicht nur für Autobahnen.

Von cj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Leader-Region Delitzscher Land hat das Entscheidungsgremium für die Sanierung von Straßen, Wegen und Plätzen acht Vorhaben ausgewählt, für die Fördergelder in Höhe von 900 000 Euro zur Verfügung stehen. Davon profitieren die Gemeinden Löbnitz, Rackwitz, Wiedemar und Jesewitz. Insgesamt hatten sieben Kommunen 16 Projekte eingereicht.

07.09.2017

Es gibt viele Geheimnisse zu den Bauarbeiten im Delitzscher Pep-Fachmarktzentrum. Die Hälfte der überdachten Fläche ist für die Kunden derzeit nicht erreichbar. Einige Mieter mussten bereits zu Beginn des Jahres ausziehen. Neue Mieter sind bislang nicht hinzugekommen. Bekannt ist, dass Hammer die Verkaufsflächen deutlich erweitert.

07.09.2017

Auch nach Jahren ist die Begeisterung für das Kartoffelhoffest in Döbernitz ungebrochen. So strömten zur 15. Auflage am Sonnabend wieder Hunderte aus Delitzsch und der Umgebung zum Landwirtschaftsbetrieb Lienig. Erstmals lud der Regionalbauernverband Delitzsch bei diesem Fest zu einer Podiumsdiskussion ein.

07.09.2017
Anzeige