Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Bahn rüstet auf - Freude in der Kaserne
Region Delitzsch Bahn rüstet auf - Freude in der Kaserne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 19.05.2015

Doch plötzlich sind sie weitgehend verschwunden, die Lücken im Mobilfunknetz. Die Kaserne profitiert - unerwartet und ohne militärisches Manöver - von einer Aufrüst-Aktion der Deutschen Telekom.

Seit vergangenem Sommer steht an der Bundesstraße 184 am Abzweig Rödgen/Benndorf ein eingezäuntes Fahrzeug mit einer riesigen Antenne. Wie berichtet, handelt es sich um einen mobilen Antennenträger der Telekom zur Breitband- und Mobilfunkversorgung der vorbeiführenden ICE-Trasse. Dieser Tage hat die Telekom neben dem mobilen Masten einen massiven aus Beton errichten lassen, der den vorhandenen in der Höhe sogar noch um mehrere Meter überragt. Der 41 Meter hohe mobile Mast und der dazugehörige Container samt Technik dienten zunächst als Provisorium - "so lange, bis eine Baugenehmigung für eine endgültige Lösung vorliegt", teilte Telekomsprecher Georg von Wagner seinerzeit auf Anfrage mit. Die Genehmigung ist nun offenbar eingetroffen, die Telekom schafft Tatsachen. Bis zur Inbetriebnahme der stationären Anlage bleibe das Provisorium an der Bundesstraße stehen.

"Dass sich bei uns dadurch der Empfang verbessert, ist wirklich Zufall", erklärt USH-Sprecher Rainer Krebs. Die Kaserne liegt nun mal in direkter Nachbarschaft des neuen Masten. Bis vor Kurzem hatte es auf dem Gelände nur an bestimmten Stellen Empfang gegeben, zum Beispiel in der Raucherecke.

Thomas Steingen/

Kay Würker

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.02.2014
Thomas Steingen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verkehrte Welt in Löbnitz: Normalerweise bekommen ja die Helfer den Dank. An der Löbnitzer Grundschule war es gestern aber genau umgekehrt. Polizeihauptmeisterin Peggy Schwara, die mit ihrer Kollegin Birgit Schuster bei der Polizeidirektion Leipzig in Sachen Verkehrserziehung tätig ist, sagten mit Rudi Rabe und ihrem Puppenspiel Danke.

19.05.2015

Von A wie Ariel, über P wie Pharao, W wie Wolfgang Petry bis Z wie Zombie. Alle waren dabei, als es am Samstagabend den großen Faschingsauftakt im Saal des ehemaligen RAW zu bezwingen galt.

02.02.2014

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_30155]Kreisgebiet. Die Computer-Welt ist in Bewegung: Wer einfache Programme für Schreibarbeiten, Tabellen oder Präsentationen braucht, ist längst nicht mehr auf Platzhirsche wie Microsoft angewiesen.

19.05.2015
Anzeige