Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Barockgarten am Delitzscher Schloss wird am Sonntag zum Ort der Sinnesfreuden
Region Delitzsch Barockgarten am Delitzscher Schloss wird am Sonntag zum Ort der Sinnesfreuden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 21.06.2017
Die Musikschülerinnen
Anzeige
Delitzsch

Am Sonntag soll der Barockgarten wieder zum Hort der Sinnesfreuden werden, denn das Team des Museums Barockschloss Delitzsch lädt zum Picknick in den Barockgarten ein. Ab 14 Uhr darf in der Grünanlage mit herrlichem Blick auf das Schloss gespeist und getrunken werden. Allerdings sind Speisen und Getränke selbst mitzubringen. Bei einer kostenfreien Führung erfahren die Gäste zudem viel Wissenswertes über die Grünanlage und den barocken Gartenbau.

Das Picknick im Barockgarten ist eine Veranstaltung, mit der sich das Delitzscher Schloss im vorigen Jahr erstmals in die Werbekooperation Schlösserland Sachsen eingebracht hat. Wie 2016 werden auch am Sonntag Schüler der Kreismusikschule Heinrich Schütz das Picknick musikalisch umrahmen. Seit vier Wochen bereiten sich die jungen Musiker auf ihren halbstündigen Auftritt vor. Dieser Tage probten Bonnie Buchholtz und Therese Stadler mit ihrer Musiklehrerin Tabitha Möckel schon einmal vor Ort im Barockgarten. Zwischen 40 und 50 Personen kamen bei der Premiere im Vorjahr. Manche blieben nur ein Stündchen, andere stießen im Laufe des Nachmittages hinzu.

Von Thomas Steingen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Unitas-Wohnungsgenossenschaft hat derzeit einen Bestand von 109 Wohnungen in Delitzsch und will sich an diesem Standort weiter etablieren. Derzeit saniert sie ein Mehrfamilienhaus in der Bismarckstraße, das die Genossenschaft kürzlich erworben hat. Die Stadt Delitzsch sieht das Unternehmen als einen sehr entwicklungsträchtigen Standort.

24.06.2017

Das nächstgelegene Sonnensystem ist Lichtjahre von der Erde entfernt, doch diese kleinen Planeten drehen sich ganz in unserer Nähe. Jetzt schließt sich der Kreis! Eine Foto-App verwandelt gewöhnliche Stadtansichten in einfache, aber abenteuerliche Kugelpanoramen. So verblüffend wirken Leipzig, Wurzen, Delitzsch und Co. in 360 Grad.

21.06.2017

Ein Küchenbrand im Untergeschoss eines Kindergartens. Schnell ist das Gebäude verraucht, es befinden sich noch Menschen darin. Dieses Szenario ist am Dienstagabend in der Delitzscher Sonnenland-Kita real geworden – wobei die Betonung auf „Szenario“ liegt.

20.06.2017
Anzeige