Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baustelle Marienstraße: Nach Planänderung geht's voran

Baustelle Marienstraße: Nach Planänderung geht's voran

Der Kran vor dem künftigen Wohnhaus Bitterfelder Straße 2 bis 6 verkündet es: Auf der Baustelle der Wohnungsgesellschaft Delitzsch (WGD) geht es voran. In der Baugrube sind Mitarbeiter der Firma TSB Hochbau Eilenburg, die den Auftrag für den Rohbau erhalten hat, dabei, den ersten Teil der Bodenplatte zu errichten.

Voriger Artikel
Mann will 12-Jährigen ins Auto zerren – Leipziger Polizei veröffentlicht Phantombild
Nächster Artikel
Abkühlung für 1,50 Euro: An der Schladitzer Bucht ist viel zu erklären

Auf dem Gelände der ehemaligen Limonadenfabrik wird die Bodenplatte für ein neues Gebäude der Wohnungsgesellschaft Delitzsch mit 38 Wohnungen gefertigt.

Quelle: Alexander Bley

Delitzsch. Doch ganz so reibungslos, wie sich Auftraggeber und Bauunternehmen den Fortgang der Arbeiten am Standort ehemalige Limonadenfabrik wünschen, ist das Vorhaben bisher nicht vorangekommen.

Am Montag früh wurde feststellt, dass am Wochenende jemand in die Bau- stellenabsperrung gefahren sein muss. Der Verursacher beging Fahrerflucht. Doch das sei noch das geringste Übel, sagt Bauleiter Roland Henze. Vielmehr beschäftigt ihn, dass immer wieder Unerwartetes einen reibungslosen Ablauf beeinträchtigt. So habe der Regen am Freitagabend den Verbau unterspült, sodass Erdreich auf die begonnene Bodenplatte gelangte, das erst wieder beseitigt werden musste. Das größte Problem stellte aber bisher das angrenzende Gebäude Bitterfelder Straße 8 (Asia-Restaurant) dar. "Geplant war, dass wir das Fundament dieses Hauses unterfüttern. Weil das Fundament aber zu brüchig ist, konnten wir aus Gründen der Standsicherheit nicht unter das Fundament", erklärt der Bauleiter. "Wir mussten folglich unsere Planung ändern", ergänzt Kathi Neumann, Abteilungsleiterin Technik der WGD. Was gleich zu Beginn der Arbeiten zu einem Zeitverzug führte.

Das neue Konzept sieht nun vor, im Tiefgeschoss eine an das Nachbargebäude angrenzende, einen Meter dicke Betonwand zu errichten, die für Standsicherheit sorgen soll. Sie wird später auch die Decke des Tiefgeschosses, in dem 26 Pkw-Stellplätze, davon drei behindertengerecht, und Keller vorgesehen sind, tragen. Über die Decke soll zudem die Einfahrt in den Hof des Gebäudekomplexes führen. Wie Roland Henze informiert, wird das Tiefgeschoss in mehreren Abschnitten gebaut. "Wenn der Keller in der Bitterfelder Straße steht, können wir dort die Baustellenzufahrt einrichten und im Abschnitt Marienstraße mit dem Kellergeschoss einschließlich Zufahrt zur Tiefgarage beginnen."

In der kommenden Woche soll zunächst die Bodenplatte (Bitterfelder Straße/Ecke Marienstraße) gegossen werden. Technologisch bedingt könne es dabei zu Lärmbelästigungen bis in die Nachtstunden kommen, wenn eine Spezialfirma den Beton maschinell glättet, kündigt der Bauleiter an. Für die Nachtarbeit muss er eine gesonderte Genehmigung einholen. Wenn der Keller fertig ist, sei das Gröbste geschafft, ist Henze zuversichtlich, die vier Wochen Verzug aufholen zu können.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.07.2014
Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr