Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Bei Rackwitz: Ehepaar wird bei Unfall in Auto eingeklemmt
Region Delitzsch Bei Rackwitz: Ehepaar wird bei Unfall in Auto eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 28.03.2018
Die Fahrzeuginsassen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Rackwitz

Am Dienstag ist es auf einer Kreuzung kurz vor Rackwitz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein schwarzer Hyundai befuhr die Bundesstraße 184 in Richtung Leipzig und bog nach links auf die Güntheritzer Straße ab. Ein entgegenkommender Mitsubishi konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte frontal in den Wagen.

Das Pärchen aus dem Mitsubishi wurde durch den Zusammenprall so schwer eingeklemmt, dass beide Insassen von den Einsatzkräften befreit werden mussten. Sie und der Fahrer des schwarzen Fahrzeuges wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ministerpräsident Michael Kretschmer und die Mitglieder der Staatsregierung trafen sich am Dienstag zu einer auswärtigen Kabinettssitzung in Delitzsch. Dabei ging es neben dem zentralen Thema ländlicher Raum auch um Genossenschaften.

30.03.2018

Die Anklage lautete Diebstahl mit Waffen. Ein Mann hatte drei Schokoeier in einem Supermarkt in Taucha eingesteckt, ohne zu bezahlen. Doch dann nahm der Fall am Amtsgericht Eilenburg eine Wende.

27.03.2018

Die sieben Baugrundstücke im neuen Delitzscher Wohngebiet „Lauesche Straße“ im Dreieck von Lauescher und Dübener Straße, sind vergeben. Der Stadtrat fasste dazu die entsprechenden Beschlüsse.

30.03.2018