Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bewirbt sich Delitzsch für die Landesgartenschau?

Bewirbt sich Delitzsch für die Landesgartenschau?

Der Stadtrat hat Donnerstag Abend gleich mehrere Themen von großer Tragweite auf dem Tisch. Wenn sich das Gremium um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses trifft, geht es zunächst um den Stand der Vorbereitungen zum Peter-und-Paul-Fest.

Delitzsch. Danach steht das neue Sportstättenkonzept auf der Tagesordnung.

Außerdem soll über eine Bewerbung für die Landesgartenschau 2015 entschieden werden - erste Pläne dafür liegen nun vor. Sollte die Landesgartenschau in fünf Jahren in Delitzsch stattfinden, wäre der gesamte Grüngürtel westlich und nördlich der Altstadt eingebunden. Der Schlossgarten würde zur Barock-Kunstlandschaft, am Rosental entstünde eine Blumenhalle und im Stadtpark ein Info-Weg der Bäume. So jedenfalls lauten die ersten Ideen der Stadtverwaltung. Die Loberstadt habe sehr gute Voraussetzungen für die Durchführung einer solchen Veranstaltung, heißt es in der Beschlussvorlage, über die heute der Stadtrat befinden soll. Außerdem biete die Schau viele Chancen: Für die Delitzscher verbessere sich die Lebensqualität und für die Stadt an sich die Wahrnehmung als Touristen-Ziel. Unter anderem könnten Brachen aufgewertet und die Infrastruktur optimiert werden, heißt es. Immerhin: Der Technische wie auch der Verwaltungsausschuss des Stadtrates haben sich bereits einstimmig für eine Bewerbung ausgesprochen. Während das vorgelegte Grobkonzept für die Landesgartenschau bislang nur zwei Blätter umfasst, ist die neue Sportstättenkonzeption mehr als 80 Seiten dick.

Sie soll für künftige politische Entscheidungen als Leitfaden dienen. Eine Bestandsaufnahme der diversen Turnhallen, Bolzplätze und Freiluftsportanlagen in der Stadt, der der künftige Bedarf in der Bevölkerung gegenübergestellt wird. Außerdem wurden die Einrichtungen bewertet. Ein Ergebnis: Die Hallenflächen für den Schulsport reichen trotz zweier Neubauten noch nicht aus, lautet ein Ergebnis. Und der Bestand ist vielfach arg verschlissen.

An mehreren Schulen sind Erneuerungen beziehungsweise Sanierungen der Freiluftsportanlagen und Turnhallen fällig, wofür jedoch noch keine Planungen vorliegen. An der Diesterweg-Grundschule in der August-Bebel-Straße fehlt zur Absicherung des Schulsports eine 60-Meter-Laufbahn. Und im Stadtteil Nordwest wird aufgrund der hohen Kinderzahl ein weiterer, vierter Bolzplatz für sinnvoll gehalten - auch im Nordosten und Südwesten müsse jeweils ein solches Kleinspielfeld geschaffen werden, heißt es im Konzept. Im Stadtteil Mitte fehlen sogar zwei bis drei Plätze. Weitere Themen der heutigen Stadtratssitzung sind ein Flächenverkauf in der Altstadt und eine Bebauungsplanänderung für die „Wohnanlage Kertitz Kleinwölkau". Außerdem liegt eine neue Satzung der Freibadgebühren vor. Die Eintrittspreise sollten nicht erhöht werden, empfiehlt die Verwaltung.a

Kay Würker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr