Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand in Delitzscher Sonnenland-Kita simuliert

Übung der Feuerwehr Brand in Delitzscher Sonnenland-Kita simuliert

Ein Küchenbrand im Untergeschoss eines Kindergartens. Schnell ist das Gebäude verraucht, es befinden sich noch Menschen darin. Dieses Szenario ist am Dienstagabend in der Delitzscher Sonnenland-Kita real geworden – wobei die Betonung auf „Szenario“ liegt.

Kameraden nehmen die „Geretteten“ in Empfang.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Was man sich nicht vorstellen mag, ist am Dienstagabend im Kindergarten Sonnenland im Delitzscher Norden Realität geworden: Feuer in der Küche im Untergeschoss, das Gebäude ist schnell bis in die oberste Etage verraucht, der Fluchtweg scheint abgeschnitten. 22 Menschen sitzen in der Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt (Awo) fest. Es war jedoch zum Glück „nur“ eine Übung.

Statt Dienstberatung Feueralarm

11585888-55e5-11e7-85fe-ba618ab63893

Im Rahmen einer Übung wurde am 20. Juni 2017 in der Kita Sonnenland im Delitzscher Norden der Ernstfall eines Küchenbrands geprobt.

Zur Bildergalerie

Eine wichtige Übung. Die Delitzscher Feuerwehr hatte diese gemeinsam mit der Kita-Leitung konzipiert und das Team eiskalt überrascht. Die übliche Dienstberatung der 22 Erzieher geriet kurz nach sechs plötzlich aus dem Ruder. 18.14 Uhr tönte der Hausalarm los, weil der Übungsleiter der Feuerwehr das Gebäude mit einer Nebelmaschine verraucht hatte. Jetzt galt es, Ruhe zu bewahren und Abläufe zu beachten. Das Team der Kita probte so zusätzlich zum üblichen Brandschutztraining nochmals den Ernstfall.

Übung schult

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an, kümmerte sich um die Bekämpfung des fiktiven Brandes und die Rettung der Menschen im Gebäude. Die Erzieher wurden, jeweils eine sogenannte Fluchthaube auf dem Kopf, aus dem Gebäude geführt oder mit der Drehleiter evakuiert. Viele berichteten im Nachgang, diese Übung bringe wichtige Einblicke und zumindest eine gewisse Routine auch für Ausnahmesituationen. Nach nicht mal einer Stunde war alles gelaufen und das Szenario gut über die Bühne gebracht.

Von Christine Jacob

Delitzsch, Birkenweg 1 51.53491 12.32835
Delitzsch, Birkenweg 1
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr