Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandmeldeanlage im Delitzscher Krankenhaus löst oft falsch aus

Modernisierung geplant Brandmeldeanlage im Delitzscher Krankenhaus löst oft falsch aus

Es ist ärgerlich und am Ende doch großes Glück. Wenn Brandmeldeanlagen auslösen, wird eine Maschinerie in die Gänge gesetzt, an deren Ende Dutzende Feuerwehrleute in den Einsatz gehen – um festzustellen, dass es Fehlalarm ist. Ein Problem, das das Kreiskrankenhaus Delitzsch nun beseitigen will.

Die Feuerwehr vor dem Krankenhaus – zuletzt kein seltenes Bild in Delitzsch.

Quelle: Christine Jacob

DELITZSCH. Fünf Einsätze und fünfmal das Ergebnis: Fehlalarm. Im vergangenen Monat hat das Kreiskrankenhaus in Delitzsch auf diese Weise die Retterkollegen von der Feuerwehr oft in Anspruch genommen. Die Brandmeldeanlage (BMA) ging, die Kameraden rückten mit mehreren Fahrzeugen an. Mit dazu kam jedes Mal die Polizei. Ein übliches und gesetzmäßiges Prozedere – springt eine BMA an, muss vom Ernstfall ausgegangen werden und wird das große Aufgebot gebraucht. Auch wenn es sich am Ende als Irrtum entpuppt. Ein Irrtum hinter dem beim Krankenhaus gute Absicht steckt.

„Fehlalarme entstanden beispielsweise bei Wartungsarbeiten an der Brandmeldeanlage durch eine Fachfirma, bei Fliesenschneidearbeiten wurde der Brandmelder nicht mit einem Staubschutz versehen“, schildert ein Sprecher des Krankenhauses. Trotz der quartalsweisen Wartungen aller 680 Brandmelder in der Klinik sei es zu diversen Störungsmeldungen gekommen. Die Geschäftsführung der Klinik habe sich auf Empfehlung der Brandschutzbehörden dazu entschlossen, trotz einer 24h-Besetzung des Empfangs der Klinik, ab Juni 2016 die Brandmeldeanlage an die Systeme der Integrierten Rettungsleitstelle aufzuschalten. Zuvor war das Krankenhaus nicht direkt mit den Systemen der Leitstelle verbunden, als diese ihren Sitz noch in Delitzsch hatte. Nun werden Gefahrenmeldungen „unverzüglich“ an die örtlich zuständige Feuerwehr weitergeleitet. „Ob es sich dabei um einen Fehlalarm handelt, kann somit vorher nicht mehr geprüft werden“, erklärt der Sprecher. Vorher hat also das Team im Krankenhaus geschaut, ob es wirklich brennt. Das bedeutet aber auch einen Zeitverlust im Falle des Ernstfalles. Im Brandfall käme es jetzt nicht mehr zu Verzögerungen bei der Alarmierung der Feuerwehren.

Verbesserungen in Delitzsch geplant

Auch vor der Aufschaltung der Brandmeldeanlage direkt an die Leitstelle sei es zu vereinzelten sensiblen Reaktionen gekommen, da Medizintechnik mitunter im 24h-Betrieb Wärme entwickelt oder Dampf erzeugt. Für die Kosten der Fehleinsätze kommt das Unternehmen selbst auf beziehungsweise werden diese dem Verursacher in Rechnung gestellt. Um das Risiko eines Fehleinsatzes in Zukunft zu verringern, ist für das erste Halbjahr 2017 eine Umrüstung der Brandmeldeanlage von optischen auf Wärmesensoren geplant. Damit könne von der Anlage genauer registriert werden, ob es sich tatsächlich um einen Brand handelt. Übrigens: Nicht nur das Krankenhaus, sondern auch einige weitere Betriebe in Delitzsch haben immer wieder mit zu sensiblen Brandmeldeanlagen zu tun.

Von Christine Jacob

Delitzsch, Dübener Straße 3 51.52663 12.3375
Delitzsch, Dübener Straße 3
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr