Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bürgerpolizisten nehmen in Wiedemar die Arbeit auf

Bürgerpolizisten nehmen in Wiedemar die Arbeit auf

Bisher gab es sie dort noch nicht, jetzt wollen zwei Bürgerpolizisten auch auf dem Dorf Präsenz zeigen. Für die Gemeinde Wiedemar sind Polizeihauptmeisterin Romy Engelmann und Polizeikommissar Siegfried Richert zuständig.

Voriger Artikel
Wette verloren: Clown putzt Autoscheiben in Delitzsch
Nächster Artikel
Grüner Daumen für Delitzsch

Siegfried Richert und Romy Engelmann sind als Bürgerpolizisten in der Gemeinde Wiedemar unterwegs und haben Sprechzeiten.

Quelle: Ditmar Wohlgemuth

Wiedemar. Die beiden erfahrenen Beamten sehen sich insbesondere und vor allem als Ansprechpartner für die Bürger.

"Einen ersten Überblick über den neuen Bereich haben wir uns bereits verschafft. Es ist eine ruhige, teils abgeschiedene Gegend", sagen beide gleichlautend. Womit sie es zu tun bekommen, wird erfahrungsgemäß nicht lange auf sich warten lassen. "Die Palette kennt da keine Grenzen", so Siegfried Richert (52). Bis 2005 war er aktiv im Streifendienst im Revier Delitzsch und Schkeuditz tätig, kennt das Aufgabenspektrum genauestens. In erster Linie komme es den Beamten jedoch darauf an, für den Bürger vor Ort ansprechbar zu sein. Deshalb wird es nicht nur Sprechzeiten geben, auch zu Fuß werden sie in den Orten unterwegs sein. Die Themenbreite sei dabei keineswegs eingeschränkt. "Entweder es ist es etwas für uns oder wir reichen das Problem an die zuständige Stelle weiter. Wir hören zu und kümmern uns dann", betont Romy Engelmann (41). Sie kommt aus dem Revier Eilenburg. Für den Posten Bürgerpolizisten haben sich beide im Zuge der Umstrukturierung beworben, letztlich ist es auch so gekommen. Auf eine gute Zusammenarbeit mit der Sächsischen Sicherheitswacht und der Gemeindeverwaltung legen sie viel Wert. "Wir wurden bereits erwartet, freundlich und nett begrüßt. Unsere Büros für die Sprechstunden waren vorbereitet", heißt es. Alle wären sehr bemüht gewesen, gute Arbeitsbedingungen zu schaffen. "Wir sind wirklich froh, dass wir die Polizeibeamten jetzt hier haben", betont Wiedemars Bürgermeisterin Ines Möller (parteilos, 43). Sie sieht deren Aufgaben vor allem als Zwischenglied zwischen Bürger und Verwaltung. "Wir werden uns gut ergänzen, gegenseitig informieren und den betroffenen Bürgern helfen." Erste Kontaktaufnahmen sind erfolgt.

Das Ziel, in den vielen Ortsteilen der Gemeinde Gesicht zu zeigen, wird schwierig, dennoch wollen die Beamten die Aufgabe angehen, sehen auch in ihrer flexiblen Arbeitszeit eine Möglichkeit, "flexibel reagieren zu können, nachts und am Wochenende unterwegs zu sein". Permanente Präsenz wird zumindest für Siegfried Richert nicht möglich sein. Quasi im "Nebenjob" ist er als Poldi, im Kostüm des Polizeidino, in Nordsachsen präventiv unterwegs, besucht Schulen und Kitas.

Sprechstunden für die Bürgerpolizisten: Montag 10 bis 12 Uhr, Wiedemar, Schulstraße 2; Mittwoch 10 bis 12 Uhr, Zwochau, Hauptstraße 8; Donnerstag 15.30 bis 17.30 Uhr, Kyhna, Kyhnaer Hauptstraße 29. Telefon: 034202/660.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.05.2013

Ditmar Wohlgemuth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr