Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch DDR-Motorräder: AWO-Fans treffen sich in Löbnitz
Region Delitzsch DDR-Motorräder: AWO-Fans treffen sich in Löbnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 14.08.2016
Auf dem AWO-Treffen in Löbnitz. Quelle: Anke Herold
Anzeige
Löbnitz

Teilweise sechzig Jahre alt, mit oder ohne Beiwagen und noch lange kein Schrott – heiß und schnell zeigten sich die Sport- und Touren-AWOs am vergangen Wochenende. Die Freunde der Awtowelo-Ära trafen sich in alter Bikermanier auf dem Reitplatz in Löbnitz. Fachsimpeln, staunen, vergleichen stand auf dem Plan. Der Höhepunkt war zweifellos der Demonstrationslauf – für die Teilnehmer die Gelegenheit, zu zeigen, was in ihren Viertakt-Motorrädern steckt. Auf einer Achtelmeile knatterten die Oldies aus frühen DDR-Zeiten unter den Augen vieler Schaulustiger los. Im Durchschnitt benötigten sie zehn Sekunden, um die Distanz hinter sich zu lassen. Besonders laut musste dabei nicht gleich besonders schnell sein.

Die AWO-Legende am Leben halten

Gespanne, originale Fahrzeuge, aber auch kreative Eigenumbauten ließen die Kennerherzen beim Durchschlendern des Veranstaltungsgeländes höherschlagen. Die knatternden Kultobjekte selbst im hohen Alter noch zum Laufen zu bringen, ist einem aufwendigen Schrauberhobby zu verdanken. Viel Zeit und Liebe zur Legende muss aufgebracht werden. Technisches Verständnis sowie Erfahrungsaustausch schweißen die Enthusiasten zusammen. Szenekenner Pierre Schröder kann davon ein Lied singen. Er war mit einer modifizierten Eigenbautouren-AWO vor Ort. „Wir wollen mit diesem Hobby die AWO-Legende am Leben erhalten“ erklärt er, bevor er mit seinem extravaganten Modell zur Jungfernfahrt aufbricht.

Mit Besucheransturm zufrieden

Der Organisatorenkreis um Torsten Kroschwald zeigte sich mit dem Besucheransturm zufrieden. Am Abend wurden die selbstgefertigten Pokale in verschiedenen Kategorien an die Gewinner überreicht.

Einen Besuch statteten auch die Motorradfreunde Golden Oldies der AWO-Gemeinde in Löbnitz ab. Sie trafen sich nach langer Partyabstinenz in dem Nachbarort Badrina. Dort trägt man sich mit den Gedanken, die Treffen aus den Neunziger Jahren vielleicht wieder mit einer guten Regelmäßigkeit aufleben zu lassen, ist von Torsten Tunna auf dem dortigen Sportplatz zu erfahren.

Motorrad-Nostalgiker und moderne Biker kamen jetzt in Löbnitz auf ihre Kosten. Hier einige Impressionen:

Von Anke Herold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Starke Männer gab es am Wochenende wieder bei den Krostitzer Highland Games zu bestaunen. Zum zehnten Mal hatte der Clan der Berserker zu den Wettkämpfen – unter anderem im Baumstamm-Werfen – geladen. Dazu gab es viel Musik und Kinderspiele.

14.08.2016

Sommerzeit ist Biergartenzeit. Und wer in Nordsachsen ein idyllisches Plätzchen sucht, um ein kühles Blondes zu trinken, wird fündig. Wir haben uns im Landkreis umgeschaut und stellen einige der Orte vor, an denen Durstige auch die Natur genießen können.

14.08.2016

Am Sonntag gibt es für drei Hundertschaften quietschgelben Wassergeflügels kein Halten mehr: Um 14 Uhr fällt der Startschuss für das 2. Lober-Entenrennen. Die Besitzer der Kunstvögel hoffen auf ein günstiges Plätzchen in der Strömung und einen gewinnträchtigen Zieleinlauf. Auch den Unbeteiligten wird im Stadtpark etwas geboten.

13.08.2016
Anzeige