Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch DJ Ötzi kommt zum Stadtfest nach Delitzsch
Region Delitzsch DJ Ötzi kommt zum Stadtfest nach Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 08.06.2018
DJ Ötzi wird in Delitzsch auftreten Quelle: dpa
Anzeige
Delitzsch

Noch drei Wochen, dann steigt wieder die größte Delitzscher Sause: Mit den Schwedensignalen um 17.30 Uhr starten am 29. Juni drei Stadtfesttage, die wie gehabt irgendwo zwischen Mittelalterspektakel und Malle-Party angesiedelt sind. Die private Veranstaltungs-GmbH hat unter anderem den Österreicher DJ Ötzi, bekannt durch Zeilen wie „Ein Stern ... der deinen Namen trägt“ und „Ich bin so schön, ich bin so toll, ich bin der Anton aus Tirol“, für einen Auftritt am Festsamstag verpflichten können. Zudem gibt es Auftitte von Bands wie „De Randfichten“, den Eis Boyy und „Anstandslos&Durchgeknallt“. Auch Cultus Ferox soll zu hören sein. Die Historie soll mit dem großen Festumzug am 30. Juni und dem Landsknechtelager nicht zu kurz kommen, auch Gefechtsdarstellungen wird es wieder geben.

Abgesperrte Bereiche

Die Peter & Paul Veranstaltungs GmbH verkauft die Tickets für die zeitweise abgesperrten Bereiche des Stadtfestes online bereits für 7,70 Euro. Sperren werden wohl aber auch wie 2017 ein großes Thema unter den Festgästen sein. Es wird aus Sicherheitsgründen Fahrzeugsperren in Pfortenstraße, Karlsstraße, Am Wallgraben, am Roßplatz aus Richtung Bitterfelder Straße/Marienstraße, in der Eilenburger Straße, Kohlstraße und Leipziger Straße geben – darunter feste Betonsperren und Sperren mit Fahrzeugen. Die Ein- und Ausfahrt in das Festgelände für Anwohner und Mitwirkende zum Stadtfest ist dann nur über die Hallesche Straße (Höhe Pestalozzistraße) sowie über die Holzstraße (Höhe Am Wallgraben) möglich. Alle anderen Zufahrten in die Altstadt sind am Peter&Paul-Wochenende definitiv nicht passierbar. Durchfahren darf nur, wer mit seinem Personalausweis beweisen kann, dass er in der Altstadt wohnt und/oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung hat. Die Ausnahmegenehmigung ist mindestens 14 Tage vor Festbeginn bei der Stadtverwaltung, Sachgebiet Kommunalbau, zu beantragen.

Polizei überwacht

Zudem wird die Polizei eine Kameraüberwachung an den Standorten Barockschloss, Rathaus und Breiter Turm durchführen. Diese Maßnahmen gab es ebenfalls bereits in den vergangenen Jahren.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Waffen- und Drogenfund in einem Ort bei Delitzsch wurde nun das Urteil gefällt. Das Landgericht verurteilte einen Mann zu einer Haftstrafe, seine Komplizin kam mit Bewährung davon.

11.06.2018

Im Leben muss man nicht immer alles hinnehmen. Davon ist der Delitzscher Michael Schneider fest überzeugt. Dass die Sparkasse ihre Filiale im Osten der Stadt geschlossen hat, will er auch ein halbes Jahr später nicht dulden.

08.06.2018

Als wäre so ein Feuerwehr-Wettkampf nicht schon Herausforderung genug. Mike Hetzger setzt einen drauf: Der Löbnitzer zimmert an einem Parcours, mit dem die Kameraden zu den Feierlichkeiten des 130. Geburtstags der Löbnitzer Wehr im September auf besonderem Level wettstreiten.

11.06.2018
Anzeige