Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch DSL in Rackwitz – Bürgermeister gibt Entwarnung
Region Delitzsch DSL in Rackwitz – Bürgermeister gibt Entwarnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 24.12.2009
Anzeige
Rackwitz

In Rackwitz sind jetzt Hauswurfsendungen eines privaten Breitband-Anbieters aufgetaucht, in denen davon die Rede ist, dass der DSL-Ausbau in der Lobergemeinde gestoppt worden sei.

„Dem ist nicht so“, stellte Bürgermeister Manfred Freigang (Unabhängige Wählervereinigung Rackwitz) gestern auf Anfrage klar. Die Zusage der Deutschen Telekom, das Telefonnetz des Ortes bis Oktober fürs schnelle Internet tauglich zu machen, bestehe fort, sei nicht zurückgenommen worden. „Wann genau die laufenden Arbeiten in diesem Monat abgeschlossen sein werden, vermag ich allerdings nicht zu sagen“, so Freigang. Auf alle Fälle werde die Umstellung in Rackwitz und in Dörfern wie Hohenossig und Zschölkau, die gleichfalls die Vorwahlnummer 034294 besitzen, in Bälde abgeschlossen. Laut Freigang soll sogar der Ortsteil Zschortau, in dem überwiegend die Delitzscher Telefonvorwahl 034202 gilt, in das DSL-Projekt einbezogen werden.

In den ländlichen Gebieten des Altkreises Delitzsch sind schon seit Längerem kleinere Telekommunikationsunternehmen unterwegs, die Internet auf der Basis einer neuen Funknetz-Technologie offerieren – Stichwort WMAN (Wireless Metropolitan Area Networks). Die große Telekom hat ihre Vertriebsmitarbeiter nach Informationen der Kreiszeitung ebenfalls mobilisiert. Diese versuchen in den künftigen DSL-Gebieten – neben Rackwitz auch Löbnitz – so viele Kunden wie möglich vom eigenen Breitband-Netz zu begeistern und entsprechende Buchungen einzuholen.

Dominic Welters

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Gemeinde Löbnitz wird gebuddelt. Für den Internet-Anschluss der Telekom werden  Gräben ausgehoben und Leitungen verlegt. Im Sommer des nächsten Jahres soll in der Gemeinde DSL anliegen.

24.12.2009

Na, das ist ja gewaltig nach hinten losgegangen. Erst veralbert die Telekom ganz Rackwitz und dann schlagen auch die Alternativlösungen fehl. Wir erinnern uns: Bis Oktober sollte das schnelle DSL im Aludorf zur Verfügung stehen.

24.12.2009

Seit Monaten wird Rackwitz mit dem DSL-Anschluss hingehalten. Veralbert, trifft es auch. Was die Telekom derzeit in Rackwitz abliefert, oder besser gesagt nicht abliefert, ist katastrophal.

24.12.2009
Anzeige