Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Defekte Waschmaschine löst Kellerbrand in Delitzsch aus

Feuerwehreinsatz Defekte Waschmaschine löst Kellerbrand in Delitzsch aus

Am Donnerstagmorgen wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Delitzsch und Selben-Zschepen zu einem Brand in die Düberner Straße gerufen. In einem Kellerraum hatte eine Waschmaschine Feuer gefangen. Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen. Die Kameraden konnten den Brand schnell löschen.

Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen in der Dübener Straße wegen eines Brandes in einem Keller.

Quelle: Ralf Günther

Delitzsch. Die Eigeninitiative der Bewohner in der Dübener Straße 24 verhinderte am Donnerstagmorgen, dass sich ein ausgebrochenes Feuer im Keller des Mehrfamilienhauses weiter ausbreitete. Die Bewohner hatten in Eigenregie im Gebäude handelsübliche Feuermelder installiert. So auch im Kellergeschoss. Einer davon hatte angeschlagen, weil aus einem Kellerraum Rauch austrat. Das wiederum bemerkte eine Mieterin, die daraufhin gegen 8.35 Uhr die Feuerwehr alarmierte, die wenig später mit mehreren Fahrzeugen an der Brandstelle eintraf.

Vermutlich technischer Defekt

Wie Einsatzleiter Roland Sattler berichtete, stand in dem Kellerraum eine Waschmaschine in Flammen. Vermutlich hatte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst. Nachdem das Gebäude von der Stromversorgung getrennt worden war, löschten die Kameraden das Feuer mit Wasser. „Danach mussten wir nur noch lüften“, so Sattler weiter. Der Einsatz zeige, wie wichtig Feuermelder sind, so der Hinweis der Kameraden vor Ort, denn das alarmauslösende Gerät befand sich im Gang unmittelbar vor der bewussten Kellertür. Durch eine kleine Wandöffnung war der Rauch direkt auf den Feuermelder getroffen. „Wären im Haus keine Feuermelder gewesen, wäre der Schaden sicher viel größer ausgefallen“, kommentierte ein Feuerwehrmann den Einsatz. Dieser war für die insgesamt 28 Kameraden der Wehren aus Delitzsch und Selben-Zschepen so nach zirka einer Stunde bereits beendet.

Von Thomas Steingen

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 13:32 Uhr

Kreisliga: FSV verliert bei Delitzsch II/Spröda mit 2:4 und bleibt Vorletzter

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr