Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Delikat Delitzsch sucht Pächter

Delikatessen-Geschäft Delikat Delitzsch sucht Pächter

Das Delikatessen- und Spezialitätengeschäft Delikat in Delitzsch ist momentan geschlossen. Und wird das vielleicht noch eine Weile bleiben. Denn Sorgfalt ist den Besitzern wichtiger als Geschwindigkeit.

Gefragt für das Delikat sind Pächter oder auch Mitarbeiter.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Die Türen sind seit vielen Wochen verschlossen, die Lichter aus und keine Bewegung zu sehen. Das Delikat Delitzsch, der Delikatessen- und Feinkostladen in der Eilenburger Straße 53, steht bis auf ein paar Dekoreste und die Aushänge in den Schaufenstern gerade recht verwaist da. Die Suche nach neuen Pächtern läuft auf Hochtouren.

ebrosia könnte Laden weiterführen

Der Hintergrund ist tragisch: Das bisherige Pächterpaar war in diesem Frühjahr auf der Autobahn in einen Unfall mit einem Geisterfahrer verwickelt worden und musste das Geschäft im Zuge dieses Unfalls schließlich aufgeben. Viel Arbeit, Herzblut und Leidenschaft hatte das Paar in den Laden gesteckt, ihn zu einer bei vielen Delitzschern beliebten Adresse aufgebaut. „Wir wollen den Laden gerne im Sinne der beiden weiterführen“, sagt Rüdiger Kleinke – zu seinem Unternehmen ebrosia, dem Online-Weinhandel, gehört der Feinkostladen. Das Delikat wurde am 11. November 2011 von ebrosia eröffnet. Die Pächtersuche läuft bereits seit einigen Wochen. Und sie wird auch noch eine Weile dauern und damit der Laden noch eine Weile geschlossen bleiben: „Sorgfalt geht da vor Geschwindigkeit“, betont Kleinke. Die bisherigen Pächter hätten mit ihrem beeindruckenden Engagement einen sehr hohen Standard gesetzt, den es auch in Zukunft zu erfüllen gilt. „Wir würden das Geschäft gern wieder an jemanden verpachten, der es mit Liebe und guten Ideen weiterentwickelt und so viel Herzblut wie die beiden reinsteckt“, hofft Kleinke wirklich gute Kandidaten zu finden. Wenn kein Pächter gefunden wird, lautet die Option, dass das Geschäft von ebrosia weiter betrieben wird. Dafür werden dann bis zu drei Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit gesucht. Wer sich bewerben möchte, kann eine E-Mail an personal@ebrosia.de senden.

Übrigens: Wer noch Delikat-Gutscheine hat, kann diese nach der Wiedereröffnung oder jetzt schon bei ebrosia einlösen. Dazu kann man den Kundenservice unter 034202 30 900 kontaktieren.

Von Christine Jacob

Delitzsch, Eilenburger Straße 53 51.5245342 12.3418785
Delitzsch, Eilenburger Straße 53
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr